sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 24.08.2019, 20:58

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 31 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Abartige, Eklige, Merkwürdige, Komische, usw usf Rezepte
PostPosted: 18.05.2010, 09:49 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Meine Mutter sagt das ihre Mutter (Schlesierin) "Katzerl und Hunderl" sehr gemocht hat :Alex:
Soll wohl da gang und gäbe gewesen sein vor den großen Kriegen

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Abartige, Eklige, Merkwürdige, Komische, usw usf Rezepte
PostPosted: 18.05.2010, 14:51 
User avatar

Highscores: 1
Kommt uns auch nur ekelhaft vor weil wir es nicht kennen.
Wenn wir in einer Kultur aufgewachsen wären in der Kanibalismus ganz normal wäre, würde uns auch nicht schlecht werden bei dem Gedanken einen Menschen zu verspeisen.


Top
  
 
 Post subject: Re: Abartige, Eklige, Merkwürdige, Komische, usw usf Rezepte
PostPosted: 18.05.2010, 16:47 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Jo Fleisch is Fleisch egal ob Made, Ratte, Kuh oder Mensch (mal von so nen par kleinigkeiten in den Eiweißketten abgesehn)

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Abartige, Eklige, Merkwürdige, Komische, usw usf Rezepte
PostPosted: 18.05.2010, 17:35 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
User avatar

Joined: 07.2009
Posts: 1313
Location: Hamburg
Gender: Male
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Na dann wünsche ich Euch guten Appetit ...

Es wird von einigen Historikern als fraglich angesehen, ob es wirklich sog. Kannibalismus zur Ernährung gab.
Vielmehr findet man meist Hinweise auf religiös- rituelle Tötungen, die den anschließenden Verzehr von bestimmten Organen (z.B. das Hirn) beinhalten.
Dann findet man auch vereinzelt den krankhaften Zwang zum Verzehr von Menschenfleisch - das ist aber einfach nur irre ...
Mehr unter : *** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
Image


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Abartige, Eklige, Merkwürdige, Komische, usw usf Rezepte
PostPosted: 18.05.2010, 19:27 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Google mal Rapa Nui

Nen ganz bitteres Beispiel für das was uns bevor steht.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Abartige, Eklige, Merkwürdige, Komische, usw usf Rezepte
PostPosted: 18.05.2010, 20:12 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
User avatar

Joined: 07.2009
Posts: 1313
Location: Hamburg
Gender: Male
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Aha - der Film hat Dir also gefallen - das wird den Filmproduzenten freuen ...

Aber es ist ein (Kino-) Film - nix Realität ...

_________________
Image


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Abartige, Eklige, Merkwürdige, Komische, usw usf Rezepte
PostPosted: 18.05.2010, 20:28 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
ein Klick Opfer oder wie ..

Die Ganze Insel heißt Rapa Nui die Bewohner Rapanui ... und die ham ihr Eiland so kaputt gemacht das sie sie selber gefressen haben ... oder passt das nicht in dein Weltbild das Menschen aus Hunger sich selber essen?

Quote:
Die Osterinsel (spanisch Isla de Pascua, rapanui Rapa Nui) ist eine isoliert gelegene Insel im Südostpazifik, die politisch zu Chile gehört

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Quote:
Rapanui steht für:

Rapanui (Volk), die Ureinwohner der Osterinsel
Rapanui (Sprache), die Sprache der Ureinwohner der Osterinsel


*** The link is only visible for members, go to login. ***

Edit: Entschuldige den harschen Ton am Anfang ... liest sich schlimmer als es gemeint ist aber ich finde es generell bedenklich (vor allem weil ich sagte GOOGLE) wenn jemand sich nicht den Funken mühe macht sich zu Informieren.

Vorgekautes Wissen ...

Quote:
Eine von Touristen häufig besuchte Kulthöhle mit zahlreichen Felsbildern ist Ana Kai Tangata, die sogenannte „Menschenfresserhöhle“, bei Mataveri an der Westküste


Quote:
[Diese Zeit der Kulturblüte dauerte bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts, wobei gegen Ende der Periode zunehmend Anzeichen der Degeneration erkennbar waren
im kontext mit
Quote:
Wahrscheinlich breitet sich auch Kannibalismus aus

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Abartige, Eklige, Merkwürdige, Komische, usw usf Rezepte
PostPosted: 18.05.2010, 20:51 
User avatar

Highscores: 1
Auch bei den Maya gab es Ritualmorde bei denen teilweise Menschen verzehrt wurden.
Sogar bei den Griechen hat es sie, wenn auch selten, gegeben.
Eine Gruppe abgestürtzter Bundeswehr(?)-Soldaten musste sich auch von den toten Kameraden ernähren, da sie sonst verhungert wären. Das war vor einigen Jahren in den Nachrichten.

@Balu:
Ich meinte damit nicht das es je so war, dass Kanibalismus zur Ernärhung gehörte, ich meinte wenn es so wäre, wäre es für uns vollkommen normal.


Top
  
 
 Post subject: Re: Abartige, Eklige, Merkwürdige, Komische, usw usf Rezepte
PostPosted: 18.05.2010, 20:53 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Und mit Rapa hab ich diese These untermauern können das in gewissen Situationen das verzehren von Menschen durchaus "normal" sein kann.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Abartige, Eklige, Merkwürdige, Komische, usw usf Rezepte
PostPosted: 18.05.2010, 20:54 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Wegen Überbevölkerung und Hungersnöten wurden in allen Zeiten auf vielen Orten Menschen v. Menschen des Hungers willen verspeist. Ein weiters Beispiel wären die Anasazi im Mesa Verde.

Auf den Innenseiten der Kochtöpfe die man fand, wurden Reste des menschlichen Muskelproteins Myoglobin gefunden. Der Einwand das das eine rituelle Kochung gewesen sein könnte wird durch mehrere Hinweise arg angezweifelt. 1. Grosse Dürre, Überbevölkerung, Missernten und Bürgerkrieg, man fand auch Mäuseskelette in den Abfallhaufen neben den Kochstellen wie auch Menschenknochen. 2. Im versteinerten Kot der Menschen (Wüstenklima) fand man dieses Myoglobin ebenfalls, das ist nur möglich wenn man Menschen isst. 3. Wenn man knapp v. dem Verhungern ist und die Gesellschaft längst zerbrochen oder auf puren Überlebenskampf minimiert, werden Tabus oder Religion mit deren Gebote/Verbote als erstes über Bord geworfen, am Ende kommt das Tier im Menschen zum Vorschein.


Nachzulesen im Buch Kollaps v. Jarred Diamond

ISBN-10: 3-596-16730-2

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: Abartige, Eklige, Merkwürdige, Komische, usw usf Rezepte
PostPosted: 19.05.2010, 10:41 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Ei der dautz ...

Quote:
dem Pietätskannibalismus (den Verwandten, sei es ein Vorfahre oder ein eigenes Kind, aus Respekt, Liebe oder Trauer würdevoll ehren, aber auch sicher verwahren), dem Angst-Kannibalismus (den getöteten Feind am sichersten denkbaren Ort, in sich selbst, verwahren und so seine Wiederkehr verhindern), dem magischen Kannibalismus (Vorstellung, dass Eigenschaften wie Kraft und Mut vom Opfer durch Verzehren auf den Esser übergehen), dem justiziellen oder Gerichts-Kannibalismus (das Verspeisen von Verurteilten oder das Trinken ihres Blutes) und dem Kannibalismus zu Ernährungszwecken in extremen Notlagen.


Gibt also auch "positiven" kannibalismuß

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Übrigens waren auch unsere Vorfahren Kanniblen und was machts wir sind doch trotzdem normal :boys_lol:

Quote:
Medizinischer Kannibalismus
Im alten Rom wurde frisches Gladiatorenblut gegen Epilepsie gereicht.

So beschreibt die amerikanische Anthropologin Beth A. Conklin unter Berufung auf die 1896 erschienene Veröffentlichung von Mabel Peaock folgendes: "In Denmark, epileptics were reported to "stand around the scaffold in crowds, cup in hand, ready to quaff the red blood as it flows from the still quavering body." - oder auf Deutsch; Epileptiker mit einer Tasse in der Hand sich um das Schafott drängten, bereit aus dem noch zitternden Körper quellende Blut herunterzustürzen.
Neueren medizinhistorischen Forschungen der Kulturhistorikerin Anna Bergmann (2004) und des britischen Medizinhistoriker Richard Sugg (2006) zufolge gab es in Europa bis ins 18. Jahrhundert hinein einen weit verbreiteten „medizinischen Kannibalismus“


Igitt ...

Quote:
In Papua-Neuguinea soll für den Stamm der Fore belegt sein, dass sie das Fleisch der verstorbenen Angehörigen aus rituellen Gründen essen. Darauf soll auch die Ausbreitung der Kuru-Krankheit zurückzuführen sein. Dies wird allerdings von manchen Autoren in Frage gestellt


Quote:
Die Krankheit äußert sich vor allem in Bewegungsstörungen und führt typischerweise innerhalb von 6 bis 12 Monaten nach Auftreten der ersten Symptome zum Tod. Im Einzelnen handelt es sich bei den Symptomen um Gang- und Standunsicherheiten im Sinne einer zerebellären Ataxie, einen rhythmischen Tremor und im weiteren Verlauf unnatürliches Lachen, weswegen die Krankheit auch Lachkrankheit genannt wird.



Quote:
Kannibalismus und Krankheitsübertragung [Bearbeiten]
Die für die Rinderkrankheit BSE und die Scrapie der Schafe verantwortlichen Prionen werden durch den Verzehr befallener Organe übertragen. Dies ist auch der Fall bei der Krankheit Kuru, die bei dem Stamm der Fore in Papua-Neuguinea auftaucht und auf einen rituellen Kannibalismus zurückgeführt wird. Einige Autoren nennen auch andere Erklärungen


Stichwort "Ghoul"

Zu guter letzt
:boys_0126:
Quote:
Es gibt in Deutschland kein explizites gesetzliches Verbot von Kannibalismus.


Und das alles aus einem Artikel gezirbelt ... also das kann ja wohl jeder :biggrinn:

Ähm Back 2 Topic?

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Abartige, Eklige, Merkwürdige, Komische, usw usf Rezepte
PostPosted: 19.05.2010, 11:27 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Großmampf erkenne den heiligen Auftrag deiner Zunft und erforsche die Ursprünge hiervon ...

Quote:
Ogerbier ist ein höchst übles - und extrem starkes - Gebräu, das die Oger in den Ogerkönigreichen brauen und bei ihren Gelagen Fässerweise konsumieren. Es wird allgemein als relativ dickflüssig beschrieben, und behauptet, daß darin Hornissen ebenso wie Honigwaben schwimmen.

Weiterhin heißt es, daß ein Krug Ogerbier einen Zwerg auf das Krankenlager werfen könne - von einem Menschen erst gar nicht zu reden. Gnoblars hingegen scheinen diese Brühe - mehr oder weniger - zu vertragen, und wenn sie davon gekostet haben, einen für diese kleinen Grünhäute völlig atypischen Mut zu entwickeln.


Quelle: *** The link is only visible for members, go to login. *** (als Erfinder der Wanstmagie können sie gar nicht irren)

Dann gäbe es noch

Quote:
Pilzbier wird von den Nachtgoblinschamanen gebraut, um den Truppen vor einer Schlacht Mut zu machen. Das Pilzbier das aus verschiedenen Pilzen zusammengebraut wird erhöht die Reflexe der Nachtgoblins aber leider auch ihren natürlichen Verfolgungswahn.

Bevor die Nachtgoblins in die Schlacht ziehen konsumieren sie gewaltige Mengen des Pilzbiers und singen dabei so laut das ihr Gesang in den Zwergenfestungen widerhallt.

Neben dem "normalen" Pilzbier gibt es auch besonders toxische Gebräue, deren wichtigste Zutat der violettkappige oder grünkappige Wahnpilz bzw. Aaaaargh!-Pilze sind, und die einen relativ normalen Nachtgoblin in einen tobenden, übermenschlich starken Wahnsinnigen - einen Fanatic - verwandeln.


*** The link is only visible for members, go to login. *** Ich denke ich werde Pilzbier als Verboten klassiefizieren und somit in den Kanon der Magie des rosafarbenen fliegenden Elefanten aufnehmen.

Das im vorigen Post mit dem Blut hab ich mal recherchiert. In der tat sieht es wohl so aus, dass wenn der "Spender" vorhher großem Stress oder anderen krassen Emotionen ausgesetzt war/ist sein Blut mit Hormonen angereichert ist die evtl auf den Konsumenten wirken könnten.
Da ich kein Arzt bin kann ich das nicht beurteilen.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Abartige, Eklige, Merkwürdige, Komische, usw usf Rezepte
PostPosted: 26.05.2010, 13:00 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Kein Rezept dafür die Kochgötter themsself :Alex:
Image
*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Abartige, Eklige, Merkwürdige, Komische, usw usf Rezepte
PostPosted: 01.09.2010, 19:48 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 1039
Location: Niedersachsen
Gender: Male
Mal hier ein paar Fragen, Rezeptmäßig^^

Weiß hier villeicht irgendjemand hier, wie man "Mokka" macht (Also den Türkischen\Arabischen)? Ich rede jetzt nicht von dem Zeug was man in Österreich als "Mokka" verkauft bekommt (Also schwarzer Kaffee) sondern richtiger Mokka...


Ach, hat hier sonst noch jemande ne Ahnung, was man in nen Chai reintun sollte? Ich habe jetzt Kardamon, Zimt, Nelken, Anis, Fenchel, Ingwer, ein wenig Pfeffer und ein wenig Milch. Ach, und ein wenig Muskatnuss. Fällt euch noch ein, was da sonst noch reingehören könnte?

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 31 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker