sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 20.08.2019, 01:59

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Amoklauf von Fort Hood
PostPosted: 08.11.2009, 19:16 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 1108
Location: DE
Gender: Male
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
06.11.2009

Zwölf Tote auf Militärbasis: US-Armeepsychiater läuft Amok vor Irak-Einsatz

Wenige Stunden vor dem Amoklauf wurde der Täter noch bei offenbar guter Laune in einem Supermarkt gefilmt: Ein US-Militärpsychiater hat auf dem Militärstützpunkt Fort Hood in Texas zwölf Menschen getötet und 31 weitere verletzt. Er selbst überlebte. Amerika steht unter Schock.

Image
Foto: afp
Der Militär-Psychiater soll nach Medienberichten seit Jahren versucht haben, aus der Armee entlassen zu werden. Er habe sogar angeboten, die Kosten für seine medizinische Ausbildung der Armee zurückzuzahlen. Die „Washington Post" berichtet zudem, Nidal Malik Hasan habe seit langem eine Entsendung in den Irak gefürchtet. Nun hatte er den Marschbefehl doch erhalten und sollte bereits in drei Wochen in den Irak reisen.
Der 39-jährige Amokläufer und Psychiater auf dem texanischen Militärstützpunkt Fort Hood sei ein gläubiger Muslim gewesen, berichtet die „Washington Post" weiter. Er habe früher jeden Tag in seiner Gemeinde nahe Washington gebetet. Eine Tante des Schützen sagte dem Blatt zudem, er sei seit Jahren wegen seines Glaubens schikaniert worden.
Dennoch gab es nach Angaben des Kommandeurs des Militärstützpunktes, Bob Cone, zufolge keine Hinweise auf eine terroristische Verbindung, auch wenn dies noch nicht ausgeschlossen werden könne. Hasan habe sich bei Vernehmungen nicht zu seiner Bluttat geäußert: „Er hat nichts gesagt", schilderte der General Cone.

Quelle: *** The link is only visible for members, go to login. ***

Wieso muss es erst soweit kommen,
das ein Mensch der Soldaten wieder nach schlimmen Kriegserlebnissen aufbaut
sich nur mit diesem Frontalschritt zu helfen weiß,
nur weil irgendwelche Vorgesetzen nicht kompromisbereit sind??
Es gibt genug kriegsgeile Soldaten und Militär-Psychiater,
die in den Irak wollen und sich eine Gefahrenzulage und
einen sicheren Arbeitsplatz zu sichern wollen.
Und mittlerweile gibts in den USA sehr viele Schulabgänger,
die im Militär einen krisensicheren Arbeitsplatz gefunden haben.
Ich verstehe es nicht, -.-
aber vielleicht setzt dieser Einzelfall zum Umdenken an ...
lg Pred

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 08.11.2009, 19:42 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
User avatar

Joined: 09.2009
Posts: 480
Location: Erlangen
Gender: Male
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
Die Amis feiern lieber ihre "Heldin" (die Polizistin die den "Amokläuder" niedergeschossen hatte) als anzufangen über Ursachen nachzudenken.

Quote:
Barack Obama: "Wir haben das schlechteste der menschlichen Natur in seiner deutlichsten Form gesehen. Zugleich sahen wir das Beste von Amerika." "Soldaten und Zivilisten, die getroffenen Kameraden zu Hilfe eilten, die von Kugeln durchsiebte Kleider abrissen, um die Verletzten zu verbinden, die den Schützen außer Gefecht setzten, obwohl sie selbst verwundet waren."


So sind sie halt. :1717:


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker