sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 20.08.2019, 01:59

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Dämliche Argumentation
PostPosted: 03.06.2010, 16:20 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 758
Location: Köln
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Ich möchte hier mal eine super Technik präsentieren die mein Vater und ich oft anwenden. Dabei geht es darum, zumindest zu versuchen zu verstehen warum Leute wie CDU-Wähler sind wie sie sind. Oder zumindest ihre Argumentationsweise zu analysieren. Das ganze funktioniert so:

Zuerst werden die Rollen verteilt. Einer macht den normalen Menschen, der andere spielt den mit der dämlichen Weltsicht. Ein Beispiel dafür: (echt passiert)

Mensch: Unsere Wissenschaft steht noch am Anfang. Wir erhalten täglich neue Kentnisse und alte müssen weichen.
Fundamentalist: Stimmt. Früher haben die Leute ja auch geglaubt die Erde sei eine Kugel.
Mensch: Bitte? Die Erde IST eine Kugel.
Fundamentalist: Nein. Guck dir die Fotos doch an. Da sieht man auch nur eine Scheibe.
Mensch: Das liegt daran dass Bilder zweidimensional sind.
Fundamentalist: Ach nerv mich nicht mit deinen unwichtigen Details.

Das ganze regt zum denken an und man kann im Argumantativen streit viel besser kontern. Probierts mal aus. am besten ohne dass derjenige der den normalen Menschen spielt davon weiß.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Dämliche Argumentation
PostPosted: 03.06.2010, 23:43 
User avatar

Highscores: 1
Halte die Herangehensweise nicht für eine sinnvolle Möglichkeit Argumentationen zu analysieren.
Dagegen sprechen zwei Punkte:

1. Um wirklich überzeugend zu analysieren bräuchte man eine Person die wirklich eine fundamentalisitische Ansicht vertritt, da dies nicht zu 100% gespielt werden kann.

2. Jede Person hat ihre Eigenheiten

Man müsste es meiner Meinung nach so weit ausweisten das man "echte" Gespräche in einer Art Speeddating macht und dokumentiert. 10 Fundamentalisten und 10 Menschen wie du es oben nennst.


Top
  
 
 Post subject: Re: Dämliche Argumentation
PostPosted: 04.06.2010, 00:52 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 758
Location: Köln
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Man macht das ja eigentlich nur weils spaß macht. Also mein Vater und ich zumindest.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Dämliche Argumentation
PostPosted: 04.06.2010, 09:25 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Sowas ähnliches hat ich auch schonmal mit dem Unterschied das ich den "normalen" von meiner fundamentalen Weltsicht überzeugen konnte obwohls net geplant war :Alex:

Edit: Versuchs mal hiermit :Alex:
Quote:
ARGUMENTE FÜR ERISISCHE MISSIONARE

Von Lord Omar

Der sokratische Ansatz ist sehr erfolgreich, wenn man es mit den
Ignoranten zu tun hat. Der "Sokratische Ansatz" ist das, was man das
Beginnen einer Debatte durch eine Frage nennt. Du gehst also zu dem
Unschuldigen und fragst: "Wußtest du, daß Gottes Name ERIS ist und daß
er ein Mädchen ist?" Sollte er dir mit "Ja" antworten, so ist er wahrschein-
lich auch ein Erisier, und du kannst das ganze vergessen. Sollte er nun
"Nein" sagen, fahre schnell mit der:

blindwütigen Behauptung fort und sage: "Ja, er ist ein Mädchen,
und sein Name ist ERIS!" Beobachte auf das Genaueste, ob das Subjekt
überzeugt ist. Wenn ja, vereidige ihn für die Legion des dynamischen
Discord, bevor er wieder seine Meinung ändert. Sollte er nicht überzeugt
sein, fahre fort mit:

Über den Glauben, "aber du mußt doch Glauben haben! Ohne
Glauben ist alles verloren! Ich müßte sehr darunter leiden, solltest du kei-
nen Glauben haben." Füge dann das:

Argument der Furcht dazu und sage mit einer ominösen Stimme:
"Weißt du, was jenen zustößt, die die Göttin verneinen?" Wenn er dann
zaudert, erzähle ihm nicht, daß er dann sicher als wertvoller Mao-Button
wiedergeboren und an die Armen der Region von Thud verkauft wird (was
eine wirklich gemeine Sache ist, nur um das einmal zur Sprache zu brin-
gen), sondern schüttle nur traurig den Kopf, und während du deine Tränen
abwischst, gehe über zu dem:

ersten Fallstrick in diesem Paragraphen, wobei du auf all die
Unordnung und Verwirrung in der Welt hinweist und erklärst: "Gut, nun
erkläre mir doch einmal, wer zum Teufel all das verursacht hat, du weiser
Knilch." Wenn er dann sagt: "Niemand, nur unpersönliche Kräfte", dann
antworte ihm schnell mit dem:

Argument der semantischen Gymnastik und sage: "Du hast voll-
kommen recht, und diese unpersönlichen Kräfte sind weiblich, und ihr
Name ist Eris." Wenn er dann (Wunder über Wunder) noch immer nicht
überzeugt ist, fahre fort mit der

Symbolischen Verdammung und erkläre ihm, daß andere etablierte
Personen, die so ähnlich sind wie er, Eris als ein figuratives Symbol für
eine unaussprechliche metaphysische Realität erkannt haben und daß die
ersische Bewegung in Wirklichkeit mehr Ähnlichkeiten mit einem Gedicht
als mit einer Wissenschaft hat und daß es sehr wahrscheinlich ist, daß er in
einen wertvollen Mao-Button verwandelt und an die Armen der Region
von Thud verkauft wird, wenn er das nicht kapiert.
Laß' dir dann seine Adresse geben.

*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Dämliche Argumentation
PostPosted: 04.06.2010, 20:48 
User avatar

Highscores: 1
Wir brauchen unbedingt so einen Kopf gegen die Wand hau Smiley ...


Top
  
 
 Post subject: Re: Dämliche Argumentation
PostPosted: 04.06.2010, 21:08 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
:cherrysmilies155: :dash1: :dash3: :mix:

Wir haben sogar 3 davon.......gehe in die Smilies Kategorien: dort kannst du dir v. ein paar hundert die richtigen raussuchen.

on Topic: Omg super Thread der wird wohl bald in die Müllkippe wandern Jungs.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: Dämliche Argumentation
PostPosted: 04.06.2010, 21:58 
User avatar

Highscores: 1
Genau das hab ich mir beim oberen Post auch gedacht.
Hab die Smileys nicht gefunden, sorry.


Top
  
 
 Post subject: Re: Dämliche Argumentation
PostPosted: 05.06.2010, 08:12 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Verschiebs ins nonexistente Philosophie Forum (oder is es existent weil ich dran gedacht hab :Alex: )
Finde das recht intressant weils viel mit Diuskussionskultur und Wahrnehmungswechsel zu tun hat. Also die bewusste aufgabe meiner Weltsicht zugunsten von erkenntnissen die ich ohne diese aufgabe nicht erhalten hätte.
Also man könnte auch sagen "eine Anleitung um Gesprächspartner rethorisch auf die Bretter zu schicken".

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Dämliche Argumentation
PostPosted: 10.06.2010, 13:08 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Hmm was ganz feines zum Thema gefunden. Wie halte ich anderen ihren eigenen Unsinn vor Augen.

Zitat:
Folgendes kursiert gerade im Internet; vielleicht kennt ihr es noch nicht:


Laura Schlessinger ist eine US-Radio-Moderatorin, die Leuten, die in ihrer Show anrufen, Ratschläge erteilt.

Kürzlich sagte sie, als achtsame Christin, dass Homosexualität unter keinen Umständen befürwortet werden kann, da diese nach Leviticus 18:22 ein Gräuel wäre.

Der folgende Text ist ein offener Brief eines US-Bürgers an Dr. Laura, der im Internet verbreitet wurde:

*******************************************
Liebe Dr. Laura

Vielen Dank, dass Sie sich so aufopfernd bemühen, den Menschen die Gesetze Gottes näher zu bringen. Ich habe einiges durch Ihre Sendung gelernt und versuche das Wissen mit so vielen anderen wie nur möglich zu teilen.

Wenn etwa jemand versucht seinen homosexuellen Lebenswandel zu verteidigen, erinnere ich ihn einfach an das Buch Mose 3, Leviticus 18:22, wo klargestellt wird, dass es sich dabei um ein Gräuel handelt.

Ende der Debatte.

Ich benötige allerdings ein paar Ratschläge von Ihnen im Hinblick auf einige der speziellen Gesetze und wie sie zu befolgen sind,

a) Wenn ich am Altar einen Stier als Brandopfer darbiete, weiß ich, dass dies für den Herrn einen lieblichen Geruch erzeugt (Lev. 1:9). Das Problem sind meine Nachbarn. Sie behaupten, der Geruch sei nicht lieblich für sie.

Soll ich sie niederstrecken?

b) Ich würde gerne meine Tochter in die Sklaverei verkaufen, wie es in Exodus 21:7 erlaubt wird. Was wäre Ihrer Meinung nach heutzutage ein angemessener Preis für sie?

c) Ich weiß, dass ich mit keiner Frau in Kontakt treten darf, wenn sie sich im Zustand ihrer menstrualen Unreinheit befindet (Lev. 15:19-24).

Das Problem ist, wie kann ich das wissen? Ich hab versucht zu fragen, aber die meisten Frauen reagieren darauf pikiert.

d) Lev. 25:44 stellt fest, dass ich Sklaven besitzen darf, sowohl männliche als auch weibliche, wenn ich sie von benachbarten Nationen erwerbe. Einer meiner Freunde meint, dass würde auf Mexikaner zutreffen, aber nicht auf Kanadier.

Können Sie das klären?
Warum darf ich keine Kanadier besitzen?

e) Ich habe einen Nachbarn, der stets am Samstag arbeitet. Exodus 35:2 stellt deutlich fest, dass er getötet werden muss.
Allerdings:

bin ich moralisch verpflichtet ihn eigenhändig zu töten?

f) Ein Freund von mir meint, obwohl das Essen von Schalentieren, wie Muscheln oder Hummer, ein Gräuel darstellt (Lev. 11:10), sei es ein geringeres Gräuel als Homosexualität. Ich stimme dem nicht zu.

Könnten Sie das klarstellen?

g) In Lev. 21:20 wird dargelegt, dass ich mich dem Altar Gottes nicht nähern darf, wenn meine Augen von einer Krankheit befallen sind. Ich muss zugeben, dass ich Lesebrillen trage.

Muss meine Sehkraft perfekt sein oder gibt's hier ein wenig Spielraum?

h) Die meisten meiner männlichen Freunde lassen sich ihre Haupt- und Barthaare schneiden, inklusive der Haare ihrer Schläfen, obwohl das eindeutig durch Lev. 19:27 verboten wird.

Wie sollen sie sterben?

i) Ich weiß aus Lev. 11:16-8, dass das Berühren der Haut eines toten Schweins mich unrein macht.

Darf ich aber dennoch Fußball spielen, wenn ich dabei Handschuhe anziehe?

j) Mein Onkel hat einen Bauernhof. Er verstößt gegen Lev. 19:19 weil er zwei verschiedene Saaten auf ein und demselben Feld anpflanzt. Darüber hinaus trägt seine Frau Kleider, die aus zwei verschiedenen Stoffen gemacht sind (Baumwolle/Polyester). Er flucht und lästert außerdem recht oft.

Ist es wirklich notwendig, dass wir den ganzen Aufwand betreiben, das komplette Dorf zusammenzuholen, um sie zu steinigen (Lev. 24:10-16)?

Genügt es nicht, wenn wir sie in einer kleinen, familiären Zeremonie verbrennen, wie man es ja auch mit Leuten macht, die mit ihren Schwiegermüttern schlafen? (Lev. 20:14)

Ich weiß, dass Sie sich mit diesen Dingen ausführlich beschäftigt haben, daher bin ich auch zuversichtlich, dass Sie uns behilflich sein können.

Und vielen Dank nochmals dafür, dass Sie uns daran erinnern, dass Gottes Wort ewig und unabänderlich ist.

Ihr ergebener Jünger und bewundernder Fan
******************************************


*** The link is only visible for members, go to login. ***
Original Text kp ...

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Dämliche Argumentation
PostPosted: 10.06.2010, 17:22 
User avatar

Highscores: 1
Gibts dazu auch eine Antwort ? :freu:


Top
  
 
 Post subject: Re: Dämliche Argumentation
PostPosted: 11.06.2010, 09:25 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Ich schätze mal die gute Frau wälzt immer noch die Bibel und sucht nach Textstellen die ihr ne Antwort geben ... wie wärs mit "Du sollst nicht töten" :Alex:

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Dämliche Argumentation
PostPosted: 11.06.2010, 16:05 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 758
Location: Köln
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
HAHAHAHAHAHA! Das hat mir mal jemand erzähöt aber er kannte den Link nicht mehr. Is schon geil was sich manche Öeute einfallen lassen...

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker