sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 18.08.2019, 22:41

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
AuthorMessage
 Post subject: Die 6. Regeln zur Stressbewältigung
PostPosted: 29.08.2009, 16:56 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 1662
Location: Österreich
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Manchmal weiß man einfach nicht, wo einem der Kopf steht. Wenn man glaubt, es endlich im Griff zu haben, bekommt man eine neue Aufgabe zugeschoben, die man ja noch ganz schnell nebenbei erledigen könnte. Man fühlt sich dem Zusammenbruch nah. Doch bevor es so weit kommt, versuch die folgenden sechs Anti-Stress-Tipps.

1. Durchatmen
Notfallmaßnahme Nummer eins, wenn man glaubt, dass gar nichts mehr geht: tief durchatmen. Versuche zwei bis dreimal, langsam und bewusst in den Bauch ein- und auszuatmen. Stell dir vor, dein Bauch wäre ein Ballon, den du langsam mit Luft füllst. Beim Ausatmen sichergehen, dass der Bauch sich entspannt.

2. Langsamer machen
Wenn die Hektik einen packt, versuche bewusst, langsamer zu machen. Das heißt: Höre auf damit, viele Dinge zugleich erledigen zu wollen, auch wenn du glaubst, das in diesem Moment tun zu müssen.

3. An etwas Schönes denken
Nimm dir bewusst einige Minuten „Urlaub“ vom Stress zwischendurch und denke an etwas Schönes oder an etwas, für das du dankbar bist. Vielleicht hilft dir auch das Betrachten einen schönes Fotos aus dem letzten Urlaub oder deines Kindes.

4. Wechsle in einen anderen Modus
Dieser Rat mag schwer fallen, ist aber hilfreich. Oft setzen wir uns selbst so sehr unter Druck, dass wir in einen Modus geraten, indem wir nur noch daran denken können, „das schaff ich jetzt nicht mehr“ oder „da hab ich Mist gebaut“. Versuche, diese Gedanken durch andere, positive zu ersetzen. Denke bewusst: „Das wird schon, ich schaffe das.“

5. Lass es bleiben

Es gibt Situationen, an denen man tatsächlich nichts mehr ändern kann. Anstelle sich deswegen zu stressen und gedanklich stundenlang drauf rumzukauen, bewusst die Entscheidung treffen, sich keine Gedanken mehr darüber zu machen.

6. Eine Tasse Tee hilft gegen jede Krise
Britische Forscher haben gerade bestätigt, was ihre Landsleute schon lange wussten: Eine Tasse Tee hilft gegen alle Arten von Stress. Die Wissenschafter der City University London stellten Versuchspersonen eine Kopfrechenaufgabe. Die Hälfte der Freiwilligen bekam danach eine Tasse Tee zu trinken, die andere Hälfte musste sich mit einem Glas Wasser begnügen. Dabei stellten die Forscher fest, dass das Stresslevel der Wassertrinker nach dem Rechnen um ein Viertel höher war als zuvor, während es bei den Teetrinkern um vier Prozent sank und sich diese damit sogar entspannter fühlten als vor dem Test.

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker