sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 22.08.2019, 01:38

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
AuthorMessage
 Post subject: Die Sache mit den Büroklammern
PostPosted: 12.08.2013, 08:42 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Eine ernst gemeinte Abhandlung über den zustand aller Dinge =D
Cpt. Bucky Saia wrote:
Bruder Bwanas Abhandlung über die Natur der Zustände zu grunde liegend (siehe unten) haben wir eine Theorie entwickelt um die existenz eines hypotetischen allmächtigen Gottes zu bestätigen.
Dazu müßen wir allerdings erstmal begreifen wie es um die zusammenhänge der Zustände bestellt ist.
Bekannterweise wissen wir bereits, dass es sich bei Büroklammern und, wie manch einer der Irrlehre erlegen ist, auch bei Taschenfusseln um Objekte handelt, die spontan aus dem Nichts auftauchen. Dies ist auch bei unserem Universum der Fall. Es erschien, der gängigen Lehrmeinung nach aus dem Nichts und existiert nun munter vor sich hin.
Somit ist bewiesen, dass das Universum zu beginn seiner Existenz aus Büroklamern bestanden haben muß. Die nächste Stufe wäre die der durchgängigen Existenz. Dies ist der Zustand in dem sich unser Universum zur Zeit befindet.
Zum besseren Verständniss hier eine Grafik die Anhand des Menschen die verschiedenen Zustände näher erleutert.

GeburtLebenTotDanach
BüroklammerSteinSockenlila Elefanten
aus dem Nichts in die ExistenzExistentaus der Existenz in das Nichtsnicht Existent


Wenn wir nun dieses Schema mit unserer überlegung über die Natur von unserem hypotetischen Gott (vergl. Gott muß ein Stein sein) vergleichen, kommen wir zu dem Schluß, dass wenn unser hypotetischer Gott ein Stein ist dieser Existent sein muß. Schlußfolgerung Existente Dinge bestehen aus Stein!
Da nun aber Menschen weder aus Stein bestehn noch allmächtig sind wäre unsere nächste Schlußfolgerung diese, dass Gott nicht Existent sein muß. Büroklammer und Socke scheiden hier aus, da beides nur übergangsphasen zu Existent und nicht Existent darstellen. So ist z.B. bekannt, dass Sterne die in schwarze Löcher gesaugt werden sich unweigerlich zu Socken verwandeln ehe sie in Nichts übrgehn.
Schlußfolgerung Gott existiert: Dann hat Gott bei seiner Verwandlung in einen Stein seine allmacht verloren. Somit wäre Gott dann allerdings nicht mehr Gott sondern ein profaner Stein. Der eigentliche hypotetische Gott wäre somit wieder nicht Existent also ein Lila Elefant.
Eine weitere Möglichkeit für uns wäre allerdings auch, dass Gott zwar als Stein existent ist da Menschen allerdings nicht aus Stein sind und auch nicht allmächtig wären sie nicht Existent.
Dritte Möglichkeit. Beide Zustände treffen auf unseren hypotetischen Gott und die Menschen zu. Wir sind sowohl Existent als auch nicht Existent.
Dies trifft dann zu wenn wir unsere Erkenntniss zu Grunde legen das Gott aus Stein ist aber gleichzeitig annehmen dass unser hypotetischer Gott auch allmächtig ist.
Merke: Gott - Stein = Gott - Existent = Mensch - Existent = Mensch - gottgleich
Gottgleich - allmächtig = nicht Existent = Mensch - nicht Existent


Eine Anzeige wrote:
NEU NEU NEU ANZEIGE NEU NEU NEU

Viele kennen sicherlich die Frage "Wenn Gott allmächtig ist, kann er dann einen Stein erschaffen der so schwer ist, dass er ihn selbst nicht heben kann?" Die Antwort ist recht einfach ... Wenn Gott allmächtig ist, ist er auch der Stein ... und so freuen wir uns euch

EIN STÜCK VON GOTT

verkaufen zu können.

Dieses ausgesuchte Stück von Gott eignet sich hervoragend als Briefbeschwerer oder als Artefakt für eure Vitrine. Ausgewählte Spezialisten prüften dieses STÜCK VON GOTT und befanden es für ECHT!
Kommm auch du noch heute in den genuss ein STÜCK VON GOTT besitzen zu dürfen in dem du uns lächerliche 666 Euro oder 7 schwarze Ziegen sendest.
Die ersten 5 Besteller erhalten einen Regenbogen gratis (lieferzeit des Regenbogens kann stark variieren!)

Kauf noch heute EIN STÜCK VON GOTT!


Cpt. Bucky Saia wrote:
Natürlich bliebe noch die umstrittene vierte Möglickkeit. Diese lautet
Gott= Stein = Existent
Mensch = Existent = Stein
Schlußfolgerung: Menschen sind doch aus Stein, werden im lauf ihres Lebens jedoch zu Socken bevor sie sich gänzlich in einen lila Elefanten verwandeln.

Den fünften Zustand halten wir für zu esoterisch um ihn in unsere Überlegungen mit einzubeziehn. Er trifft sowohl auf Geister als auch Gedanken zu, ist daher ein perma Zustand innerhalb der vier anderen Zustände. Dabei ist jedoch bemerkenswert dass dieser fünfte Zustand nicht starr sondern überaus flexibel ist. Ssteigt er während der Lebensphase der Büroklammer an, erreicht seinen Höhepunkt während der Steinphase und sinkt mit der Phase der Socken ob, bis er schließlich gänzlich verschwindet.
Auch innerhalb dieser Phasen findet nochmals eine veränderung statt.
Schlußfolgerung:
absolut instabiler Zustand = Geister = Ektoplasma
Gedanken = absolut instabiler Zustand = Ektoplasma
Daraus ergibt sich das Gedanken zwangsläufig aus Ektoplasma bestehen müssen.

Dieses filtrierte Substrat wird ihnen präsentiert vom
Büro für metaphysische Studien
Unterabteilung Z wie Zustände
(Zuständigkeitsbereich ungeklärt)



Der Bwana ein Notizbuch hat, worin wrote:
Klassifikation von Dingen
nach ihrer Form
bezüglich der Art ihres Ein-/Austritts aus der Existenz bzw. nach Existenz/Nichtexistenz


Alle Dinge, die es gibt (oder nicht gibt) lassen sich anhand ihrer Form in eine von 5 Klassen einteilen. Diese Klassen lassen sich widerum in eine von 2 übergeordneten Gruppen (stabile und instabile Dinge) zusammenfassen. Dinge aus einer Klasse lassen sich in eine andere Klasse verschieben, indem man sie in Dinge aus dieser Klasse umformt. Alles andere erweist sich als äußerst schwierig (Versuche mit amerikanischen Kriegsschiffen haben sich als fatal erwiesen).


Gruppe I: stabile Dinge
Klasse 1: Dinge, die existieren:
Beispiele: Planeten, schlechter Ruf, Ziegelsteine

Klasse 2: Dinge, die nicht existieren:
Beispiele: feuerspeiende Drachen, ehrliche Politiker

Gruppe II: instabile Dinge
Klasse 3: Dinge, die einfach auftauchen:
Kekskrümmel, Flusen

Klasse 4: Dinge, die einfach auftauchen oder verschwinden:
Büroklammern*, Kleingeld

Klasse 5: Dinge, die einfach verschwinden:
Socken (speziell in Waschmaschinen), Schiffe & Flugzeuge (im Bermuda-Dreieck)**

*: Das hat auch Terry Pratchett schon erkannt.

**: Obwohl ich eher annehme, daß sich die Flugzeuge & Schiffe vor ihrem Verschwinden zuerst in Socken verwandelt haben.


Cpt. Bucky Saia wrote:
Bezüglich des Schemas unseres Trischof Honolulu und meiner einer Überlegung zum Thema kategorisierung der Zustände (meinen nicht mit eingeschlossen (Kategorie 6)) und so weiter und so fort ... was wollt ich eigentlich?

Diskordisches Ritual zum überführen des Universums von einer Stufe in die nächste.
Dieses Ritual ist geeignet um den übergang des Universums (von "in der entstehung" zu "göttlich" also von Büroklammer zu Stein) zu beschleunigen.
(Merke laut Bruder Bwanas Schema befinden sich Büroklammern in Kategorie 4. Dieses Ritual funktioniert deswegen auch nur in kombination mit den überlegungen von Bruder Bucky oder zumindest teilweise)

Benötigt wird:
- ein Universumszustandsindikator.
- Einige bis viele Büroklammern
- Steine (groß, klein, leicht, schwer ... eben Steine) möglichst einer flach und einer rund und beide stabil.
- Farbe (farbe egal, bevorzugt sichtbar)

Vorbereitung:
- Baue den UZI (Universumszustandsindikator) auf (Bauanleitung unten)
- platziere den flachen Stein vor dir auf einer festen Unterlage
- beschrifte den zweiten Stein. Zeichne den Kreis und das Sigel der diskordischen Gesellschaft auf ihn (du solltest es kennen).
- bereite die Büroklammern vor indem du sie vor dir ausbreitest.

Durchführung:
Benutze den UZI (Universumszustandsindikator) um die beschaffenheit des Universums zu überprüfen.
Lege nun die erste Büroklammer auf den flachen Stein vor dir. Sprich laut und vernehmlich "Hiermit überführe ich das Universum in den nächsten Zustand". Nimm nun den zweiten Stein und schlage damit auf die Büroklammer. Tue es so wie du ein Formular stempelst und rufe dabei laut "Überführt"!
Zerstöre mit diesem rituellen Akt die Büroklammer und überführe ihre Essenz in den Stein.
Solltest du beabsichtigen das Universum in einer stabilen Phase zu halten so nimm statt Büroklammern am besten Socken (das Ritual wird und wirkt umgekehrt und das Universum wird stabilisiert).

Bau eines Universumzustandsindikators.

Materialien:
- ein Rohr (ca 20 - 30 cm lang am besten 23 cm) verschließbar an beiden Enden
- etwas durchsichtigen Kunststoff aus einer Plastikflasche
- Büroklammern
- Kies (fein)
- Sockenpartikel
- 5 gramm Nichts

ausserdem wird benötigt:
- ein scharfes Messer (lasst euch beaufsichtigen wärend ihr mit dem Messer schneidet)
- Kleber (nicht schnüffeln)

Bau:
Schneide längs ein rechteckiges Stück aus dem Rohr. Klebe den durchsichtigen Kunststoff in das rechteckige Loch. Verschließe den unten Teil des Rohres und befülle es zu gleichne Teilen mit Büroklammern, Kies, Sockenpartikeln und Nichts (evtl auch Kekskrümmel oder Taschenfusseln).
Verschließe nun den oberen Teil des Rohres. Verziere nun den Indikator nach eigenem Geschmack (du kannst auch eine Skala am Sichtfenster anbringen).

Verwendung:
Schüttel den Indikator kräftig und schaue auf die Skala. Dir wird jetzt der aktuelle Zustand und die aktuelle Zusammensetzung des Universums angezeigt.


DAS ISST (äh ist) DIE WAHRHEIT!

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker