sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 24.08.2019, 20:56

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 31 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Menschenfleisch im Restaurant
PostPosted: 29.08.2010, 01:09 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 1108
Location: DE
Gender: Male
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
UfoFreak wrote:
Also für eine PR Aktion erscheint mir das ein wenig viel Aufwand.
Besonders der hier verlinkte Beitrag wäre dann ziemlich sinnlos.


So sehe ich es eigentlich auch, aber solange es nicht in den Nachrichten kommt oder jemand mir eine Kleinanzeige "Organe und Gewebe gegen Bares" zeigen kann,
ist´s für mich nicht mehr als ein Wichtigmacher im Sommerloch und normalerweise würden sich bei so was viele Wichtigtuer zu Wort melden.

(Ich entschuldige mich jetzt für den folgenden Satz). Das alte Klischee der Westlichen Welt für Kannibalen ist ja so seit der Kolonialzeit: Früher sagte man immer,
wenn du nach Afrika gehst, pass auf, dass die Buschneger dich nicht fressen, dabei haben sich viele Menschen in verschiedenen Situationen bis in die Zeit des 2. Weltkrieg sich mit Kannibalismus
über die Runden gebracht. Ich würde zwar auch nichts bei diesem Restaurant essen, aber wer von uns weiß schon, was wir in Krisenzeiten essen.
Wir kennen sowas nicht. Und wer seine Niere oder was verkaufen möchte, soll´s tun jedem die seine Entscheidungen, wie auch den Kunden des Restaurants,
aber wer hier isst, denkt mal mach welche traurigen Schicksale sich hinter dem euren Essen verbergen. =(


Endlich Link gefunden, solange es bei uns nicht solche Ausmaße erreicht auch wenns da eher rituellbedingt ist.
Kinder als Menschenopfer

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Menschenfleisch im Restaurant
PostPosted: 29.08.2010, 16:36 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Ja der große Unterschied ist, dass das ddort aus Glaubensgründen geschieht und das Restaurant hier auf Freiwilliger Basis.
Fragt sich was schlimmer ist ... ohne (religionsbedingte) Moral und Ethik einen Menschen verspeisen der dies so wollte oder ein aus (religionsbedingter) Moral und Ethik einen Menschen opfern um Reichtum und Wohlstand zu erhalten ... vermutlich der Mittelweg ...

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Menschenfleisch im Restaurant
PostPosted: 29.08.2010, 16:47 
User avatar

Highscores: 1
Solange der Mensch damit einverstanden ist, wird doch keinem geschadet.
Aber er sollte vorher wirklich gründlichst untersucht werden und was passiert eigentlich, wenn bei der OP was schiefgeht ?
Ein Mensch sollte doch die Freiheit haben zu tun, was er will. Wenn er sein Fleisch anderen Menschen zum Verzehr anbieten will (warum auch immer), dann sollte er dies tun können.


Top
  
 
 Post subject: Re: Menschenfleisch im Restaurant
PostPosted: 29.08.2010, 20:08 
Offline
Nemo
Nemo
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 109
Gender: Male
Diverse Lieferanten wären doch da sog. Bodymodding Studios. :Muahaha:

_________________
Image


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Menschenfleisch im Restaurant
PostPosted: 29.08.2010, 22:22 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
So könnte sich das Gesundheitssystem gesund pushen ....
Hatte ja schon mal überlegt ob ich dem örtlichen Krankenhaus hier nen par Nebennieren zum drauf rumkauen abkaufen soll :Zwinker: habs dann allerdings doch nicht gemacht ....

Ich weiß immer noch net was ich davon halten soll ... auf der einen Seite denke ich lass se machen auf der anderen frag ich mich ob die Gesellschafft verkommen ist (obwohl es Kanibalismuß überall gibt) ... vermutlich is es dieser dekadente Aspekt der mich stört. Menschenfleisch nicht aus Not zu verzehren (wenn man von den kultischen Aspekten absieht der häuffigste Grund für K) sondern aus der neugier (GIER) herraus oder aus Gründen die vermutlich sehr finsterer Natur sind.
Oder man will uns im zuge der globalen Verknappung auf den geschmack bringen oder Aliens betreiben diesen laden weil sie Appetiet auf uns haben oder, oder, oder ... (hab noch viele oders) ...
Immerhin eine Form des Recyclings und das is doch auch schon mal was.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Menschenfleisch im Restaurant
PostPosted: 02.09.2010, 13:23 
Offline
Nemo
Nemo
User avatar

Joined: 07.2009
Posts: 131
Gender: Female
Highscores: 3
Im Tv und in den Nachrichten wurde ja gesagt, es sei ein Spaß.
Aber ich denke die vergraulen eher die Leute. (Oder die Kannibalen hocken drin und Essen grad)
Quote:
Ich weiß immer noch net was ich davon halten soll ... auf der einen Seite denke ich lass se machen auf der anderen frag ich mich ob die Gesellschafft verkommen ist (obwohl es Kanibalismuß überall gibt) ... vermutlich is es dieser dekadente Aspekt der mich stört. Menschenfleisch nicht aus Not zu verzehren (wenn man von den kultischen Aspekten absieht der häuffigste Grund für K) sondern aus der neugier (GIER) herraus oder aus Gründen die vermutlich sehr finsterer Natur sind.


Genau das isses, die Menschen sind Neu (gierig). Es ist einfach Ekelhaft.

_________________
Liebe Grüsse


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Menschenfleisch im Restaurant
PostPosted: 11.03.2011, 22:58 
Offline
Faulenzer
Faulenzer
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 25
Gender: Male
Was? Ich würde doch nie in meinem Leben Menschenfleisch essen! (Außer ich aß es, ohne es zu wissen.... -.-)
Kannibalismus! Mehr sag ich auch nicht dazu....


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Menschenfleisch im Restaurant
PostPosted: 12.03.2011, 00:31 
Offline
Lexikon
Lexikon
User avatar

Joined: 10.2010
Posts: 377
Location: NRW
Gender: Female
Highscores: 19
Na es soll ja zB Imbisse gegeben haben die Menschenfleisch als tierisches verkauft haben, um einen Mord zu vertuschen... ^^

Wer weiß wie oft das vorkommt... kotzwürg :sauf:

Aber das war ja alles doch nur ein PR Gag, mit dem Kannibalenrestaurant.

*lach*

Was hätten sie denn gern, darfs heute ein frittiertes Ohr sein? :brüll:


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: Menschenfleisch im Restaurant
PostPosted: 12.03.2011, 00:55 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 1108
Location: DE
Gender: Male
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
So sehe ich es eigentlich auch, es gibt zu wenige Kontrolleure und
bei vielen Gerichten sieht man zwar das Fleisch kann es aber nicht wirklich zu ordnen.
Man möchte nicht wissen, was der Metzger sonst so im Hackfleisch alles drin hat. :DeViL:

Aber unsere englischen Freunde haben so einen ähnlichen Trend ausgebremst und nicht als Witz gesehen,
es dreht sich nicht um Menschenfleisch aber um einen Rohstoff der vom Menschen stammt,
ich sage nur lecker Eiscreme. ^.^

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Menschenfleisch im Restaurant
PostPosted: 12.03.2011, 14:16 
User avatar

Highscores: 1
Quote:
Aber unsere englischen Freunde haben so einen ähnlichen Trend ausgebremst und nicht als Witz gesehen,
es dreht sich nicht um Menschenfleisch aber um einen Rohstoff der vom Menschen stammt,
ich sage nur lecker Eiscreme. ^.^


Ich fand die Idee gar nicht schlecht und schade, dass es nicht mehr zu kaufen ist.

Zu dem Fleisch:
Menschenfleisch zu essen ist, wenn man Gewissenskonflikte beim Essen von Fleisch hat, die bessere Alternative, da der Spender es in einem Restaurant extra für Menschenfleisch freiwillig hergeben würde.


Top
  
 
 Post subject: Re: Menschenfleisch im Restaurant
PostPosted: 13.03.2011, 02:24 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 743
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
UfoFreak wrote:
Menschenfleisch zu essen ist, wenn man Gewissenskonflikte beim Essen von Fleisch hat, die bessere Alternative, da der Spender es in einem Restaurant extra für Menschenfleisch freiwillig hergeben würde.
Das könnte man doch Kombinieren: Leute mir BIID könnten "überzählige" Körperteile spenden, oder es könnte einen entsprechenden Vermerk im Organspendeausweis geben... :DeViL:
Das erinnert so ein bißchen an jene Kreatur aus "Das Restaurant am Ende des Universums", die ganz erpicht darauf war, gegessen zu werden...

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Menschenfleisch im Restaurant
PostPosted: 13.03.2011, 22:25 
User avatar

Highscores: 1
Quote:
Das könnte man doch Kombinieren: Leute mir BIID könnten "überzählige" Körperteile spenden, oder es könnte einen entsprechenden Vermerk im Organspendeausweis geben...
Das erinnert so ein bißchen an jene Kreatur aus "Das Restaurant am Ende des Universums", die ganz erpicht darauf war, gegessen zu werden...



Wenn es der Wunsch einer Person ist, wieso nicht.
Bei dem Kannibalen aus Deutschland, dessen Name mit entfallen ist, bestand auch der Wunsch seines Opfers, verspeist zu werden. Man tut damit eigentlich niemandem weh.

Man könnte daraus eine ganze Industrie machen (oder macht man das sogar schon ? :freu: )


Top
  
 
 Post subject: Re: Menschenfleisch im Restaurant
PostPosted: 13.03.2011, 23:58 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 743
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
UfoFreak wrote:
Wenn es der Wunsch einer Person ist, wieso nicht.
Naja, aber ob so ein WUnsch nicht schon eine geisterkrankheit darstellt? :kopfkratz:

UfoFreak wrote:
Bei dem Kannibalen aus Deutschland, dessen Name mit entfallen ist, bestand auch der Wunsch seines Opfers, verspeist zu werden. Man tut damit eigentlich niemandem weh.
Naja, wenn man's jetzt mal genauer nimmt: Von dem Geisteskranken, der sich da gerne auslöschen möchte, selbst mal abgesehen, tut man beispielsweise ganz gewiss dessen Angehörigen weh...

UfoFreak wrote:
Man könnte daraus eine ganze Industrie machen (oder macht man das sogar schon ? :freu: )
Na, dann: Mahlzeit. :skeptisch:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Menschenfleisch im Restaurant
PostPosted: 14.03.2011, 15:29 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Quote:
Man könnte daraus eine ganze Industrie machen

Nett nett ein hoch auf den Moralischen und Ethischen Werteverfall
Image

Soylent Green für alle ... ich fang dann schonmal an im Keller Menschen zu züchten.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 31 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker