sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 22.08.2019, 01:33

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 43 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4  Next
AuthorMessage
 Post subject: Rauchen aufhören
PostPosted: 01.06.2010, 13:10 
User avatar

Highscores: 1
An alle Nichtraucher die früher mal Raucher waren (falls wir welche im Forum haben):

Ich habe irgendwann Anfang/Mitte Mai beschlossen mit dem Rauchen aufzuhören. Mein Problem ist das ich immer Zigaretten habe, mit 12 schon angefangen habe und inzwischen eine Schachtel am Tag rauche.
Ich war ständig am husten, ich hatte keinerlei Kondition mehr und es ist einfach sauteuer.
Ich dachte mit es wäre vielleicht gut, wenn ich einfach spontan aufhöre, aber die Kippen, mit vollem Aschenbecher und so alles im Blickfeld liegen habe. War dann doch nicht so gut, hat nämlich gar nichts genützt. Ich bin da inzwischen so dran gewöhnt, ich merke es manchmal gar nicht mehr das ich mir gerade eine Zigarette angemacht habe. Nach dem Aufstehen, nach dem Duschen, nach dem Essen, am PC, zwischendurch....das mache ich inzwischen alles automatisch.

Neuer Anlauf, neuer Versuch. Alle Sachen die mich zum Rauchen animieren vernichtet. Alles weg. Ging die ersten 2-3 Tage auch gut. Dann wurde ich krank, ich bekam immer mehr Appetit, und mir ging es echt S******. Und das sollen ja angeblich auch Symptome für einen Entzug sein. Aber ich wollte nie wieder rauchen.
Eine Woche....habe ich mir wieder Kippen geholt an der Tanke. Die Tanke ist direkt vor meiner Tür, ist vielleicht auch ein Nachteil für jemanden der Rauchen aufhören möchte.

Nun war es gut. Dann aber wieder aufgehört....zack, ging es mir wieder S******, bekam Fieber, ne dicke Erkältung, Hunger und so'n Mist....

Was nützt es mir, wenn ich jetzt zum Arzt gehe, der nimmt mich doch gar nicht für Ernst, wenn ein noch nichtmal volljähriger dahin kommt und sagt er bräuchte Hilfe beim Rauchen aufhören.....und mit dann Sprüche wie "selber schuld" anzuhören, habe ich auch kein Bock drauf.

Und da ich alles andere als Gelegenheitsraucher bin und auch nicht gerade leichte Zigaretten rauche kann man meine Situation doch wohl bestimmt verstehen.....

Ich möchte gerne von denen Personen die das Rauchen vor einiger Zeit schon aufgehört haben (oder auch von den anderen, falls die gute Tipps haben) mal einige Einzelheiten wissen, wie die es am einfachsten geschafft haben.
Ich habe nicht die Stärke dazu einfach so aufzuhören und nie wieder zu rauchen und immer zu wiederstehen.


Top
  
 
 Post subject: Re: Rauchen aufhören
PostPosted: 01.06.2010, 13:30 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Hört sich blöd an aber ich hatte keine Lust mehr zu rauchen.
Kippe hat net mehr geschmekt und dann fragte ich mich ja warum überhaupt noch rauchen (vor allem wenn man sein Verhalten mal selbst beobachtet fängt man über sowas das lachen an).
Hab mit 11 oder 12 angefangen und zeitweilig 2 Päckchen am Tag geraucht. Naja Arzt sagt ich hab die Lunge eines Nichtrauchers :Alex:
Sport als ausgleich hilft auch (Ich male viel und schreibe das lenkt auch ab :Alex: ).
Alles in allem DU MUßT ES WOLLEN ... und zwar so richtig aus tiefstem Herzen.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Rauchen aufhören
PostPosted: 01.06.2010, 15:44 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 1108
Location: DE
Gender: Male
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Ah hier ist der Club der ehemaligen Raucher, schön dass wir sowas hier auch haben. =)
Ned das hört sich keinesWeges doof an, mit dem keine Lust mehr drauf haben,
auch wenn bei mir meine Ex-Freundin und der Kostensektor, die treibenden Gründe waren.
Ich habe mit 15 angefangen und mit 17 aufgehört, angefangen durch meine früheren Kumpels mir haben zwei Schachteln pro Woche ausgereicht,
bin wohl doch eher ein Gelegenheitsraucher im Vergleich. :treudoof:
Jap Ned hat es eigentlich schon alles gesagt, "wo ein Wille ist ist auch ein Weg (nur nicht durch die Wand)",
wenn du es von dir aus nicht vornimmst, wird es nichts mit dem Aufhören.
Dein Körper hat sich wie es scheint schon voll auf die Zigaretten in deinem Tagesablauf gewöhnt,
die Zigarette bedeutet dir so viel wie ein Fruchtsaft zum Trinken.
Wie ein Arzt auf deine Zielsetzung reagiert hängt von deinem Arzt ab und von dir selbst.
Also wie du es sagst und was deine Körpersprache aussagt, sollte schon übereinstimmen.
Ich mag Ärzte die herber drauf sind und wie der Doc aus Dr. House einem die klare Meinung deuten und nichts schön reden.
Du musst brauchst aber definitiv wie Ned schon mit Sport angedeutet hat eine Nebenbeschäftigung ohne gehts nicht,
sei es Sport oder wie es meine Kumpels machen in der Mukibude trainieren oder von Zigarette auf stinknormale Kaugummis umsteigen.
Dein Musikprojekt könnte beispielsweise deine Nebenbeschäftgung werden
oder willst du mir sagen das nach den beiden Prototypen schon Schluss ist !?? =(
Auf jeden Fall lass dir keine Raucherpflaster aufschwätzen die Dinger sind s**** teuer und sind auch keine Lösung.
Beim Entwöhnen kann es auch passieren, dass du zunimmst, aber du machst einen ziemlich sportlichen Eindruck, wenn man das sagen darf.
Keine Angst, dass kriegen wir in Griff, Oberarzt Ned und Pfleger Pred sind zur Stelle. :Alex:

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rauchen aufhören
PostPosted: 01.06.2010, 15:48 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Zumal man der Gewichtszunahme durch Sport gut entgegenwirken kann (was wiederrum ein grund zum anfangen ist)

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Rauchen aufhören
PostPosted: 01.06.2010, 15:51 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 1108
Location: DE
Gender: Male
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Das stimmt, da spricht der Mediziner aus ihm. :88n:

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rauchen aufhören
PostPosted: 01.06.2010, 16:12 
Offline
Nemo
Nemo
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 109
Gender: Male
Ich habe schon drei erfolglose Versuche hinter mir. Ein Kollege und ich planen nun einen erneuten Versuch. Vielleicht klappts diesmal sonst werden noch mal 20 Jahre draus! :01b3081179:

_________________
Image


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Rauchen aufhören
PostPosted: 01.06.2010, 16:39 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Moorhill & Domi ihr 2 Helden seit nicht allein ich selbst starte diesen Sommer den 2 Versuch. Aber meine Ärztin wird mit mir eine Therapie beginnen, außerdem auch wenns teuer ist verschreibt euch diese Antirauchertablette. Zyban oder so.........

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: Rauchen aufhören
PostPosted: 01.06.2010, 16:44 
User avatar

Highscores: 1
Wir können ja einen Kontest machen....
derjenige von uns, der es als erster schafft komplett aufzuhören bekommt nen Preis oder so^^


Top
  
 
 Post subject: Re: Rauchen aufhören
PostPosted: 01.06.2010, 17:00 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Victoria wrote:
Moorhill & Domi ihr 2 Helden seit nicht allein ich selbst starte diesen Sommer den 2 Versuch. Aber meine Ärztin wird mit mir eine Therapie beginnen, außerdem auch wenns teuer ist verschreibt euch diese Antirauchertablette. Zyban oder so.........


Quote:
Der Zyban-Wirkstoff Bupropion (auch Amfebutamon) ist schon seit Jahren als Antidepressivum bekannt. Seine Wirkung als Entwöhnungsmedikament wurde durch Zufall entdeckt als depressive Patienten, die mit Amfebutamon behandelt wurden, plötzlich aufhörten zu rauchen. Dieser Mechanismus wurde weiter erforscht, bis Zyban® entwickelt wurde. In den USA wurde Zyban® 1997 als Medikament zur Raucherentwöhnung zugelassen. Seit Juli 2000 ist das Medikament auch auf dem deutschen Markt.

Ein Jahr nach der Zulassung in Europa, meldete die britische Gesundheitsbehörde Bedenken an. In dieser Zeit seien 5000 Meldungen zu Nebenwirkungen eingegangen, darunter etliche Berichte über Krampfleiden (Epilepsie) und mehr als 40 Todesfälle. Auch dem in Deutschland zuständigen Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte lagen zu dem Zeitpunkt über 100 Verdachtsberichte zu Nebenwirkungen vor.

Deshalb wurde das Dosierungsschema geändert. In den ersten sechs Tagen wird nun eine Tablette eingenommen, ab dem siebten Tag steigert man auf zwei Tabletten täglich. Die frühere Empfehlung sah eine Steigerung auf zwei Tabletten bereits am vierten Tag vor. Besondere Vorsicht ist angebracht bei Patienten, die zusätzlich Medikamente wie Appetithemmer, Malariamittel und Insulin benötigen. Diese Medikamente fördern ebenfalls die Bereitschaft für die zentralnervösen Krämpfe.


*** The link is only visible for members, go to login. ***

Papst Nedlim wünscht ein frohes SEIN und schmerzfreie Krämpfe.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Rauchen aufhören
PostPosted: 01.06.2010, 19:05 
User avatar

Highscores: 1
Meinem Vater und meiner Oma (Vater 50, Oma 73) hat der Hausarzt gesagt das es sich gar nicht mehr lohnen würde aufzuhören und das die Lasten die ein Entzug mit sich bringt schlimmer sind als das Rauchen an sich.

Und ich fang gar nicht erst an (hat bis jetzt funktioniert)


Top
  
 
 Post subject: Re: Rauchen aufhören
PostPosted: 02.06.2010, 07:19 
Offline
Magierin
Magierin
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 541
Location: Bremen
Gender: Female
Highscores: 6
Wir haben auch ne Zeit lang aufgehört und haben uns vom Doc "Champix" verschreiben lassen, das hat sehr gut geholfen. So das wir die Entzugserscheinungen nicht so bemerkt haben. Doch leider sind die echt teuer.
Allerdings rauchen wir nun wieder, weil uns ein harter privater Schlag getroffen hatte. Aber wir ärgern uns über jede Kippe die wir nun rauchen. Unler durchschnitt liegt heute bei ca 10 Kippen pro Tag.
Aber überlegen auch schon wieder ob wir wieder aufhören wollen. *grins...*, denn besser ist es

_________________
Wir sind die Verlorenen.
aus einer Zeit vor der Zeit, aus einem Land jenseits der Sterne.
Wir sind aus einer Rasse jenseits der Wanderer der Nacht


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rauchen aufhören
PostPosted: 02.06.2010, 13:11 
Offline
Nemo
Nemo
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 109
Gender: Male
Ne keinen Kontest! Ich glaub wenn ich das mit meinem Kollegen versuche wirds schon fies genug wenn einer scheitert.

_________________
Image


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Rauchen aufhören
PostPosted: 02.06.2010, 13:22 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Warum nur hab ich diese Neigung das ich einfach alles Wissen will ...

Champix ...
Quote:
Wie jedes Medikament hat auch Vareniclin Nebenwirkungen: Bei den Studien gaben die Teilnehmer als Nebenwirkungen vor allem Übelkeit, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit an. "Etwa ein Drittel der Anwender klagte insbesondere zu Beginn über Übelkeit", sagt Sabine Jackel-Büsching. "Aber nur drei Prozent haben die Behandlung aus diesem Grund abgebrochen, gegenüber einem Prozent in der Placebogruppe. Aus den USA, wo Vareniclin seit dem Sommer 2006 unter dem Namen 'Chantix' erhältlich ist, gibt es bislang keine Anzeichen für gehäuft auftretende Nebenwirkungen."

Langzeitstudien fehlen noch
Vor einem endgültigen Urteil will Martina Pötschke-Langer zunächst einmal die Alltagstauglichkeit von "Champix" abwarten. "Vareniclin birgt sicherlich Chancen, jedoch muss sich das Mittel erst über einen längeren Zeitraum in der Praxis bewähren", sagt sie. "Man muss bedenken: Die Studien fanden praktisch unter idealen Bedingungen statt. Risikopatienten, etwa mit Kreislauf- oder Lungenerkrankungen, waren von vornherein ausgeschlossen, alle Anwender waren im mittleren Alter, besonders motiviert und erhielten praktisch eine Rundumbetreuung wie man sie in Deutschland kaum finden dürfte."
http://www.stern.de/wissen/mensch/raucherpille-champix-schon-wieder-kein-wunder-583645.html
Aber das geht ja noch ...
Trotzdem bin ich der Ansicht, Rauchen mit Pillen zu bekämpfen ist wie Heroin und Methadon
Solange du vom Kopf nicht willst kannste Pillen futtern soviel du möchtest ...

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Rauchen aufhören
PostPosted: 02.06.2010, 15:01 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Ist wie mit allen Drogen Ned^^

Sei dir bewusst das nicht du sie kontrollierst sondern sie dich ;)

Nach dem abgewöhnen einfach nie mehr rauchen, nur eine Kippe kann dich wieder süchtig machen, der Mensch belügt sich leider immer selbst und überschätzt sich dabei.

Darum konsequent durchziehen, bastelt euch notfalls eine Eselsbrücke um euch blitzschnell in Erinnerung zu rufen, was rauchen anrichten kann....Klamotten stinken, Abhängigkeit, kostet Geld, schlecht für die Gesundheit, der Entzug und die damit verbundenen Symptome^^

Ich werde diesen Sommer aufhören und ich werde Tabletten nehmen weil ich ein armes kleines Mädchen bin :P *lecktmichwarumsollichleidenwennsandersauchgeht?*
Denn ich will ja aufhören, nu das ist mein 2 Versuch darum weis ich was körperlich auf mich zukommt! Ohne die Enzugssymptome ist bei ernsthaften Willen damit schluss zu machen der gang zum Tschickautomaten gleich null.

lg Vicky

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 43 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker