sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 26.02.2020, 21:33

All times are UTC + 1 hour





Post new topic Reply to topic  [ 8 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Aberglaube:
PostPosted: 01.06.2010, 19:50 
Offline
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 96
Location: bei Wien
Gender: None specified
Aus: *** The link is only visible for members, go to login. ***

Ich muss immer wieder dahin zurückehren, zu betonen, "das eine Neuaufmischung alter Sinninhalte"
natürlich die Aufgabe hat, bisher verborgene Sinneszusammenhänge freizuschaufeln. -

Der "ABERGLAUBE" ist so ein Stiefkind spiritueller Welterkenntnis ...

- Da haben wir "2 Grossgruppen, - und eine dritte, eher neutale Grossgruppe auf diesem Planeten",

- alle "eint sie ein Feind: DER ABERGLAUBE". -


*


Grossgruppe 1: Realisten - Materialisten - Rationalisten:

Credo: "Mein Gehirn ist mein Gott". -

Sehnsüchte: "Alles, was man haben und am Besten auch behalten kann". -

Abneigungen: "Alles,was man nicht haben und auch nicht behalten kann". -


*


Grossgruppe 2: Spiritualisten - Mystiker - Religiöse:

Credo: "Mein Gott ist mein Gehirn". -

Sehnsüchte: "Alles, was man ersehnen und erleben kann".-

Abneigungen: "Alles, was man nicht ersehnen und auch nicht erleben kann". -


*


Grossgruppe 3: Bekommt es überhaupt nicht mit - ignoriert es - leugnet es. -

Credo: "Mein Alltag ist mein Herrscher". -

Sehnsüchte: "Für Ablenkungen geliebt zu werden". -

Abneigungen: "Zwingend ernste Sinninhalte wie dieser hier". -



*


Gruppe 1 und Gruppe 2 - "ERLEBEN SICH GEGENSEITIG ALS GELEBTEN ABERGLAUBEN",
- für Gruppe 3 sind Gruppe 1 und Gruppe 2 "ABERGLÄUBISCH"...


*



Wir könnten "ABERGLAUBE" auch mit "GEGEN-GLAUBE" bzw: "KONTRA-GLAUBE" übersetzen. -

Sehr lange Zeiträume hindurch war eine "GLAUBENSDOKTRIN" = "EIN REGELWERK, WAS MAN FÜR MÖGLICH HALTEN DARF",
- Denkensmasstab des Menschen. -


- "GLAUBEN" heisst "FÜR MÖGLICH HALTEN", - nicht mehr und nicht weniger...


Was also "viele für möglich hielten", - gefährdete die Glaubensdoktrin,
- und wurde - um es zu ächten, - "ZU´M ABERGLAUBEN ERKLÄRT". -


Und irgendwie ist Uns das während der Folgejahrhunderte geblieben ...


Auch heute noch versucht man "DAS MÖGLICHE AUF DAS BEKANNTE ZU REDUZIEREN,
- INDEM MAN DEM UNBEKANNTEN DIE MÖGLICHKEIT ABSPRICHT, BEKANNTES ZU SCHAFFEN",


- indem man es "ZU´M ABERGLAUBEN ERKLÄRT". -


Doch heute wissen wir, - "DASS JEDWEDES AUF JEDWEDES REAGIERT" . -

- ES IST NICHT "EIN BESTIMMTER WEG ZIELFÜHREND",
- SONDERN VERSCHIEDENE WEGE FÜHREN ZU VERSCHIEDENEN ZIELEN". -

- und genau das "IST DAS CREDO JEDWEDES ANGEWANDTEN ABERGLAUBENS"

= "DER ANGEWANDTEN VOLKSMAGIE DER UNERKANNTEN WEBENDEN". -



- erinnert Adamon. -


Image


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Aberglaube:
PostPosted: 02.06.2010, 06:14 
Offline
Magierin
Magierin
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 541
Location: Bremen
Gender: Female
Highscores: 6
Ich gebe zu, das ich abergläubisch bin *grins...* und ich steh da auch zu.

_________________
Wir sind die Verlorenen.
aus einer Zeit vor der Zeit, aus einem Land jenseits der Sterne.
Wir sind aus einer Rasse jenseits der Wanderer der Nacht


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Aberglaube:
PostPosted: 21.01.2011, 13:27 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 743
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Ganz interessantes Interview mit Michael Shermer, dem Direktor der amerikanischen Skeptics Society, zum Thema "Aberglaube bei ansonsten intelligenten Leuten"... :roll:

TR wrote:
Shermer: Rupert Sheldrake, eigentlich ein schlauer Kerl mit einem Biochemie-Doktortitel der Universität Cambridge, vertritt eine der albernsten Theorien, die ich je gehört habe: "Mor-phische Felder" sollen erklären, warum Menschen angeblich merken, dass jemand sie von hinten anstarrt oder warum Hunde wissen, wann ihr Herrchen nach Hause kommt. Der Prototyp für pseudowissenschaftliche Verirrungen bei einem klugen Menschen ist aber vielleicht der Arzt und Esoterik-Autor Deepak Chopra mit seinen Ideen über das Universum als "Quantenbewusstsein", dessen Realität wir durch unseren Einfluss als Beobachter festlegen.
TR wrote:
Shermer: Je weniger ein Mensch eine Situation subjektiv unter Kontrolle hat, desto mehr neigt er zum Aberglauben. Beim Baseball zum Beispiel verhalten sich die Feldspieler nicht besonders abergläubisch, denn sie erreichen über 90 Prozent der geschlagenen Bälle. Anders sieht es bei Schlagmännern aus: Selbst die besten versagen bei sieben von zehn Bällen. Kein Wunder also, dass sie auf dem Feld ausgefeilte aber- gläubische Rituale vollführen. Und doch handelt es sich um dieselben Athleten, die einmal als Feldspieler und einmal als Schlagmann agieren.


Technology Review: "Intelligente Menschen rationalisieren besonders gut"

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Aberglaube:
PostPosted: 21.01.2011, 20:31 
Offline
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 96
Location: bei Wien
Gender: None specified
Vielleicht sollte "Shermer" in inhaltlichen Aussagen ausarten, und erklären, "warum Sheldrakes Hypothesen
so albern sind", - sonst ist es leider nur Meinungssenf, - doch die wenigsten Affen wollen wirklich wissen,
womit sie es zu tun haben, - Haupsache, einer von Ihnen kann sich möglichst oft und lautstark auf die Brust
klopfen...


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Aberglaube:
PostPosted: 22.01.2011, 12:52 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 743
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Ich glaube, eine tiefergehende Analyse hätte schlichtweg den Rahmen dieses Interviews gesprengt, meinst du nicht? :kopfkratz:
In seinem Blog geht er genau dieses Thema nämlich ausführlicher an: Rupert’s Resonance

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Aberglaube:
PostPosted: 19.08.2012, 22:33 
Offline
Anfänger
Anfänger
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 5
Gender: None specified
Hier wird die Theorie in Frage gestellt:[url]
*** The link is only visible for members, go to login. ***[/url]


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Aberglaube:
PostPosted: 20.08.2012, 14:26 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 743
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Äh, ja. Ist inhaltlich derselbe Artikel von demselben Autoren, den ich schon verlinkt hatte, von ein paar Ergänzungen in der von mir verlinkten Version abgesehen. :roll:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Aberglaube:
PostPosted: 20.08.2012, 21:34 
Offline
Anfänger
Anfänger
User avatar

Joined: 08.2012
Posts: 5
Gender: None specified
Achso Bwana Honolulu. Tut mir leid! Stern kaufen


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 8 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker