sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 23.09.2019, 22:48

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Unsere Väter die Anunaki
PostPosted: 04.10.2009, 17:06 
User avatar

Highscores: 1
Die alten Sumerer zeigen auf Steintafeln die Götter namens Anunaki. Auch bei den Ägyptern und bei einigen "primitiven" afrikanischen Ureinwohnern finden sie sich.
Die Anunaki haben einen interessanten Namen Anu = Gott Ki = Erde , übersetzt hieße Anunaki, der welcher aus dem Himmel auf die Erde kommt. Hört sich sehr nach einem Außerirdischen an, auch sollen die Anunaki für die Starchilds verantwortlich sein, seht euch einen Schädel an der gefunden wurde und wohl einem Anunaki zugeschrieben wird, dieser Schädel wurde übrigens in Peru gefunden:
Image

Die Anunaki sollen eine Mischung aus Reptilien und Menschen gewesen sein und haben sich während ihres Erdaufenthalts immer stärker zu Menschen entwickelt. Bei der Sintflut sind sie alle umgekommen.
Überreste sollen sich in der Wüste finden (Überreste der Ägyptischen Götter wie Thot) und in der Antarktis sollen sich noch weit ältere Funde der Anunaki finden.
Die Anunaki kommen angeblich vom Aldeberan System, ob dies aber ihr Ursprungs Planet war ist zweifelhaft. Wahrscheinlich haben sie auch Ansiedlungen auf dem Orion oder im Sirius System gehabt.

Die Wüste Gobi und Teile der Sahara sollen das Werk ihrer Ausbeutung gewesen sein, sie haben die Menschen schließlich als Helfer geschaffen. Sie waren wohl ein Abbild ihrer selbst, aber nur der Humanoiden Gene, was wohl bedeutet das die Reptilien Gene die stärkeren waren (also die, die den Ausschlag für die Entwicklung gaben).

*** The link is only visible for members, go to login. ***
Da findet man einiges zur Entstehung unserer Erde und auch zu den Anunaki auf die ich hier im Detail eingehe


Top
  
 
 Post subject:
PostPosted: 04.10.2009, 17:26 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 1039
Location: Niedersachsen
Gender: Male
Waren die Anunaki nicht Götter aus dem babylonischen Gilgamesch?
Dieser Kopf sieht mir sehr nach einem Fake aus-.- Währe der echt gewesen gäb es einen größeren Medienrummel.

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 04.10.2009, 17:28 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Der Schädel und seine Form sind kein ausreichender Beweis.

Nur DNA-Proben die nicht irdisch wären.

Besonders im heutigem Peru gab es Indianerstämme die mit Brettern die Wuchsform des Kopfes veränderten. Bsw. wurden bereits Babys damit malträdiert, ihr müsst es euch so vorstellen, dass sie einen Art Helm übergestülpt bekamen der die spätere Form vorgab.

Wie bei den Geishas im alten Japan, mit ihren Stummelfüsschen gr. 10 oder so.

Schmerzhaft und unnütz........

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject:
PostPosted: 04.10.2009, 17:31 
User avatar

Highscores: 1
Auch sie waren in fast jeder alten Hochkultur bekannt. Ob sie in dem Gilgamisch Epos auch eine Rolle spielten ist jedoch umstritten.
Der Kopf ist echt, er wurde bei Ausgrabungen in einem alten peruanischen Gebiet gefunden, das bekannt für alte Tonscherben war. Der Kopf wurde datiert und als eine einfache Missbildung abgestempelt. Er wanderte wie so vieles einfach in die Hinterkammer irgendeines Museums.
Alle Anunaki auf Steintafeln haben solche Köpfe, bei ihrer Ankunft hatten sie noch Krokodilartigere Köpfe (Bilder + Schriften). Sie lebten mehrere Jahrtausende auf der Erde (das erste mal nur zur Ausbeute, diese Überreste liegen in der Antarktis, beim zweiten mal kamen sie später als Götter um die Fortschritte der Menschen zu begutachten und blieben hier, bis die Sintflut sie tötete, wenige überlebten vielleicht als spätere Atlanter).


Top
  
 
 Post subject:
PostPosted: 04.10.2009, 17:33 
User avatar

Highscores: 1
Ja Sliver, als ich gepostet habe hatte ich deinen Post noch nicht gelesen daher jetzt mein Feedback. Diese Köpfe sollen auch so entstanden sein sagen die meisten Archäologen. Aber die alten Keilschriften der Sumerer geben Auskunft darüber das sie alle diese Form hatten, bei den Ägyptern werden die Götter in den alten Schriften auch so dargestellt. Bei den neueren wurden sie aber angepasst.

Die DNA Probe soll zu keinem genauen Ergebnis geführt haben, ähnlich wie bei den Starchild Schädeln.


Top
  
 
 Post subject:
PostPosted: 04.10.2009, 17:35 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 1039
Location: Niedersachsen
Gender: Male
Wenn ich gerade nochmal darüber nachdenke...ich habe mal ein Buch mit denen als Darstellern gelesen: Missing Link von Walt Becker.
Da wird es so dargestellt das die hier Notgelandet sind, außerdem besaßen sie kein an die Erde angepasstest Imunsystem, desshalb paarten sie sich da mit einigen Angehörigen der Homo Erectus wo dann der Homo Sapiens rauskam.
Ich werde das Buch wohl nochmal lesen^^

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 04.10.2009, 17:37 
User avatar

Highscores: 1
Ja so soll es gewesen sein. Sie landeten beim ersten Mal nur zur Not (lange her) und paarten sich mit Vormenschen, diese Verbindung wurde der Homo Sapiens, sie beuteten uns aus um Rohstoffe zu bekommen und dann nach der Reperatur des Raumschiffes verließen sie uns.

Die zweite Gruppe kam wie schon gesagt zur Zeit vor Ägypten in einem "Ei" zur Erde. Das soll in der Wüste liegen. Diese Götter lebten hier sehr sehr lange und starben dann alle.


Top
  
 
 Post subject:
PostPosted: 04.10.2009, 17:42 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Naja ist nicht so tragisch, die einheimischen Krankheitserreger waren den Aliens demnach auch nicht angepasst.

So einfach können sie nicht die Artgrenzen überschreiten, deswegen haben Säuger, Echsen, Vögel meist ganz andere Seuchen.

Und naja ob sie mit den Affen schliefen wage ich echt anzuzweifeln *würg*, wenn schon mittels Gentechnik eine Vermehrung.

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject:
PostPosted: 04.10.2009, 17:43 
User avatar

Highscores: 1
Ja so wie etwa bei den Starchilds eine künstliche Befruchtung. Die Anunaki waren eine sehr selbstsüchtige Spezies aber so konnten sie beim zweiten Mal wiederkehren und uns zu Hochkulturen verhelfen (Ägypter) deren Wissen heute leider fast gänzlich verschollen ist.


Top
  
 
 Post subject:
PostPosted: 14.12.2009, 10:04 
Offline
Magierin
Magierin
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 541
Location: Bremen
Gender: Female
Highscores: 6
Die Anunnaki sind ein Bestandteil der akkadischen Mythologie. Es gibt heute mehrere Schreibweisen: Annunaki, Annunnaki, Anunaki, Anunaku, Anunnaku, Anunnaka. Oft werden in populären Darstellungen die Annunaki fälschlicherweise mit dem sumerischen Götterrat der Anunna gleichgesetzt, dem die akkadischen Annunaki jedoch nicht entsprechen.

Die Anunnaki gelten oft als die unteren, beziehungsweise unterirdischen, Götter, die denen des Himmels, den Igigi, gegenüber gestellt werden. Diese Deutung ist inzwischen jedoch umstritten. Das Oberhaupt des Anunnaki war der Große An, der Himmelsgott. Um seinen Thron stritten sich die Brüder Enlil und Enki. Weitere bekannte Anunnaki-Gottheiten waren Asaru, Asarualim, Asarualimnunna, Asaruludu, Namru, Namtillaku und Tutu.

Mythengeschichtlich soll der Glaube an die Anunna, bzw. an die Anunnaki, eine besonders alte Stufe der Götterverehrung darstellen, aus einer Zeit in der die Götter noch keine individuellen Namen besaßen. Der deutsche Archäologe Klaus Schmidt stellt 2006 in seinem Buch Sie bauten den ersten Tempel, Das rätselhafte Heiligtum der Steinzeitjäger die Vermutung zur Diskussion, dass die namenlosen Götter des Anunna-Rates, die Erinnerung an die Götter spiegelten, die die Steinzeitjäger in der ältesten Steintempelanlage der Welt auf dem Göbekli Tepe vor etwa 11.500 Jahren verehrten.


Quelle: Wikipedia

_________________
Wir sind die Verlorenen.
aus einer Zeit vor der Zeit, aus einem Land jenseits der Sterne.
Wir sind aus einer Rasse jenseits der Wanderer der Nacht


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Unsere Väter die Anunaki
PostPosted: 23.11.2010, 13:38 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Passt es hier rein? Ich denke schon.

Angeblich neue Erkenntnisse im Starchild Fall.
Starchild = deformierter Schädel angeblich teilausserirdischer herkunft. Menschlich - Ausserirdischer Hybrid ... vermutlich im Kindsalter gestorben ca 900 Jahre alt.
Erste DNA Analyse bestätigt Mutter war menschlich ...
weitere Forschung kamen zu dem Ergebniss
Quote:
Spätere Tests im Jahre 2004, welche am Royal Holloway College der University of London durchgeführt wurden, brachten Fasern sowie rötliche Rückstände in der Spongiosa des Schädels zum Vorschein, wie man sie vor dieser Untersuchung bei bislang keinem anderen Organismus nachweisen konnte.

Zudem ergaben radiologische Untersuchungen, dass der Starchild-Schädel bis zu 50 Prozent dicker und dichter ist als durchschnittliche Schädel.


Neueste DNA Analyse
Quote:
New DNA Discovery Announced
DNA "not similar" to anything on Earth

*** The link is only visible for members, go to login. ***



Quote:
Ein Genetiker habe bereits erste Teilvergleiche mit den Nukleotidsequenzen anderer Lebewesen durchgeführt. Ein Teil der nuklearen DNA habe sich so auf seinen (zu erwartenden) menschlichen Ursprung zurückführen lassen, während sich zu anderen Teilsträngen überhaupt keine signifikanten Übereinstimmungen bzw. Ähnlichkeiten zu anderen irdischen Lebewesen ergeben haben. D.h., dass das Erbgut des Vaters definitiv nicht in der Datenbank des "National Institute of Health" (NIH) in Maryland zu finden sei. Die NIH ist die weltgrößte Datenbank mit Erbgutinformationen vieler Spezies von Viren, Bakterien, Krustentieren, Fischen bis zu aller Arten von Tieren und Pflanzen, inklusive Primaten und Menschen ... Diese Resultate der DNA-Analyse wurden mehrere Male wiederholt und verifiziert. Die Stränge der Starchild-DNA mit über 3000 Basenpaaren stimmen mit nichts in der NIH-Datenbank überein!

*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Unsere Väter die Anunaki
PostPosted: 23.11.2010, 18:09 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Mmh der Vater ist nicht in der Datenbank ? Wow, ein Bastard dieser Starchild, frage mich nu - wenn es stimmen sollte !- ob die Eltern miteinander Sex hatten oder ob das mittels künstlicher Befruchtung abging.

Vermute nur das man das wahrscheinlich nie 100% aufklären kann -_-

Egal sollte das kein Fake sein wäre das eine riesen Sensation ^_^

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker