sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 24.08.2019, 20:58

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 71 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next
AuthorMessage
 Post subject: Die 13 Kristallschädel
PostPosted: 27.01.2010, 20:10 
Offline
Fleissiges Helferlein
Fleissiges Helferlein
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 175
Gender: None specified
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Neutral
Status und Stimmung:: Chaotisch & guter Laune
Was haltet ihr davon? Kennt ihr doch sicher alle oder? Diese exakt realistischen Schädel aus Kristallglas. 13 sollen es sein, man hat aber glaube ich nicht alle gefunden? Meint ihr, die Menschen haben Hilfe aus dem All bekommen? ich habe mal gelesen, das es selbst mit den heutigen Methoden sehr viel Aufwand und stundenlange Arbeit bereitet um einen Schädel so realistisch aussehen zu lassen.


Ich selbst glaube die 13 Schädeltheorie sind ein Schwindel.... das hat mal irgendjemand ins Internet gepackt....ähnlich dem Bielefeld Fake.

Laut meinen Infos, gibt es nur einen echten !!! Dieser wurde 1927 gefunden in Belize ..... Er ist auch als Schädel des Unheils bekannt..... und wurde in einen 1000 Jahre alten Mayatempel gefunden....

das Besondere:

- Er wurde aus einem Stück Bergkristall gefertigt
- Er ist 13 cm hoch, und wiegt fast 5 Kilo
- Er besitzt verborgene Prismen in der Basis
- Die handgeschliffenen Augen Augen geben einen blendenden Schein ab
- er hat keine kristalline Struktur wie es heutzutage üblich ist.

Weiters glaube ich die Mayas hatten mehr drauf als uns bekannt ist, ich vermute sie benutzten ihn als Orakel.....

Rechnungen ergaben das es etwa 7 Mill. Arbeitstunden nötig wären um so etwas zu schaffen.... viele glauben aber auch er sei aus einer anderen Welt....


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject:
PostPosted: 27.01.2010, 20:57 
User avatar

Highscores: 1
Nein. Die Schädel lassen sich mit heutigen Methoden gar nicht nachmachen. Ich werde weiter unten darauf eingehen wieso nicht.
Die Schädel sind meist Fälschungen aber es gibt auch mindestens einen dessen Echtheit als erwiesen gilt.
Die Schädel existieren auf jeden Fall, aber ich denke nicht das es 13 sind. Der Zweck des Schädel ist leider kein bisschen erwiesen und ich habe auch keine Idee wozu man ihn nutzen könnte, außer als ein Schutz vor bösen Grabräubern (Tempelräuber).
Es wäre fast unmöglich ihn so herzustellen. Besonders die Augen wären ein fast unmögliches Hindernis. Besonders markant ist das er messbare Energie abstrahlt und bei vielen Menschen für Unbehagen sorgt.


Top
  
 
 Post subject:
PostPosted: 27.01.2010, 21:06 
Offline
Fleissiges Helferlein
Fleissiges Helferlein
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 175
Gender: None specified
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Neutral
Status und Stimmung:: Chaotisch & guter Laune
UfoFreak wrote:
Nein. Die Schädel lassen sich mit heutigen Methoden gar nicht nachmachen. Ich werde weiter unten darauf eingehen wieso nicht.


Auf vielen Seiten wird dasselbe behauptet.

UfoFreak wrote:
Die Schädel sind meist Fälschungen aber es gibt auch mindestens einen dessen Echtheit als erwiesen gilt.


Dito. Der Schädel mit dem beweglichen Unterkiefer, ist der welcher echt sein soll.

UfoFreak wrote:
Die Schädel existieren auf jeden Fall, aber ich denke nicht das es 13 sind. Der Zweck des Schädel ist leider kein bisschen erwiesen und ich habe auch keine Idee wozu man ihn nutzen könnte, außer als ein Schutz vor bösen Grabräubern (Tempelräuber).
Es wäre fast unmöglich ihn so herzustellen. Besonders die Augen wären ein fast unmögliches Hindernis. Besonders markant ist das er messbare Energie abstrahlt und bei vielen Menschen für Unbehagen sorgt.


Eine neue Theorie, oder erwiesen? Quarz ist ein besonderes Material welches die Gehirnströme des Menschen empfangen und widergeben kann.
Sieh mal. alle heilligen Stätten der alten Völker wurden aus Steinen gebaut die Quarzeinschlüsse haben (Sandstein, Granit und Gneis).
Es könnte mehr dahinter sein als man vermutet.

Dark


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject:
PostPosted: 28.01.2010, 07:36 
Offline
Magierin
Magierin
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 541
Location: Bremen
Gender: Female
Highscores: 6
Ich bin der Meinung, das es keine echten Schädel gibt, sie sind einfach nur eine Legende.
Und die es gibt, sind alle fälschungen, es gab im Nov. 2009 eine Doku auf History, wo man die Schädel aus Museen in Frankreich und England untersucht hat, und man stellte fest, das sie alle falsch sind

_________________
Wir sind die Verlorenen.
aus einer Zeit vor der Zeit, aus einem Land jenseits der Sterne.
Wir sind aus einer Rasse jenseits der Wanderer der Nacht


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 28.01.2010, 14:38 
User avatar

Highscores: 1
Auf jeden Fall gibt es wenigstens einen richtigen ich weiß leider nicht mehr welcher es ist.
Aber ist auch nicht so wichtig, auf jeden Fall lassen sich Energien messen, hervorgerufen werden sie nicht von Schädel selbst sondern von etwas im Schädel.


Top
  
 
 Post subject:
PostPosted: 29.01.2010, 16:40 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 758
Location: Köln
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Einer der echten Schädel, und wahrscheinlich auch der einzige der bereits gefunden wurde, ist der Mitchell Hedges Schädel, der von der Tochter des Archäologen Mitchell Hedges in einer Mayaruine gefunden wurde. Und Ufo hat recht: Wir können mit unserer Technologie den Schädel nicht nachahmen da er einzigartige Strukturen im Kristall hat, die das Licht was von einem bestimmten Winkel einfällt "bündeln". So etwas ist in der Natur nur durch einen extrem hohen zufall zu finden. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist so gering dass der Kristall aus dem der Schädel gemacht ist synthetisch hergestellt worden sein muss.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 29.01.2010, 17:28 
User avatar

Highscores: 1
In jedem Fall ist es eine Unmöglichkeit das eine relativ primitive Kultur diese Techniken kannte. Das Problem ist ja nicht das nur die passende Technik fehlte, es gab auch keine Werkzeuge um so etwas herzustellen.

Wurde der Schädel eigentlich schon mal datiert ?
Vielleicht ist er deutlich älter und die Maya haben ihn nur gefunden.


Top
  
 
 Post subject:
PostPosted: 29.01.2010, 17:59 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 1108
Location: DE
Gender: Male
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Hat eigentlich von euch sich neben sich auf den Gegenstand einzuschießen, ob es eine Fälschung ist oder nicht schon mal nach Untersuchungsergebnissen von Experten gesucht ??
Bearbeitete Mineralien wie die Kristallschädel lassen sich nicht einfach datieren sofern es möglich ist. Weiß ich auch ehrlich gesagt nicht, da ist "E" der Fachmann dafür. Oder hat jemand von euch schon mal gehört das Opale in Australien datiert werden konnten im Vergleich dazu ??
Es wäre gut möglich, das die Schädel älter sind als Hochkulturen der Maya, Azteken,etc.
Vielleicht ists auch ein Geschenk von Aliens die in ferner Vergangenheit, die Menschen eifrig studiert haben und selbst jene Objekte angefertigt haben, was ein gedankenblitz meinerseits war.

Von Wissenschaftlicher Seite sehe ich es jedoch so:
Es gilt als erwiesen, dass die Hochkulturen weder das Werkzeug noch die maschinelle Technik hatten um solche Objekte anzufertigen.
Das die Schädel jedoch Fälschungen des 19. Jahrhunderts, die in Kristallschleiferen in Europa hergesellt wurden, vermutet wird u.a. DE (wie geil).
Zu jener Zeit würde es mich nicht wundern, wenn es tatsächlich Fälschungen sind. Da viele reiche Personen in ganz Europa zu jener Zeit einen gigantischen Sammelboom auf Artefakte und andere archologische Highlights von vergangenen Kulturen hatten.
Da von euch keiner ein Link reinsetzt um Laien wie mir die Übersicht zu erleichtern, mache ich es jetzt.^^

*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 30.01.2010, 17:13 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 1662
Location: Österreich
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Diese Schädel sind wahrhaftig sehr interessant. Alleine die Verarbeitung ist wunderschön und gleichzeitig faszinierend. Jedenfalls bündeln sie das Licht, sodass es durch die Augen rausleuchtet. Ich meine, diese Schädel sind so geschliffen, das das Licht so gebündelt wird, das es wieder aus den Augen raustritt. Wenn man bedenkt wie alt diese Schädel sind, ist es doch sehr seltsam, das sie damals sowas herstellen konnten. Verdächtig!

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die 13 Kristallschädel
PostPosted: 03.02.2010, 15:51 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
User avatar

Joined: 07.2009
Posts: 1313
Location: Hamburg
Gender: Male
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Hat eigentlich Erich von Däniken schon was dazu geschrieben ??

Eigentlich ist das ja ein Stoff für viele viele Abenteuerfilme á la Tomb Rider ...

Ich persönlich halte nichts von diesen Theorien außerirdischer Technologie, die in Euren Beiträgen angedeutet wird ...

_________________
Image


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Die 13 Kristallschädel
PostPosted: 05.02.2010, 19:59 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 1662
Location: Österreich
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Auch im neuestem Indiana Jones Film geht es eigentlich um Kristallschädel und den Aliens, obwohl ich mir noch nie den Film angesehen Habe.

Neulich habe ich eine Doku gesehen, die Alientechnologie beinhaltete. Da ging es auch um diese Glasfaserkabel. Angeblich ürsprünglich aus einem UFO-Absturz geborgen und weitere solcher Sachen.

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die 13 Kristallschädel
PostPosted: 07.03.2010, 20:49 
Offline
Faulenzer
Faulenzer
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 31
Gender: Male
Hallo Freunde!

Meines Wissens gibt es derweil in Deutschland einen Kristallschädel, dessen Herkunft nachvollziehbar ist.....und der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit echt ist: Corazon de Luz (Herz des Lichtes)

Zur Frage, ob es 13 sind: Ja, ich denke das es insgesamt 13 Schädel gibt.....jedoch sind vermutlich nicht alle 13 gegenwärtig auf diesem Planeten. Die Ältesten der Maya bestätigen die "Legende" bis heute; überdies ist die 13 die heilige göttliche Zahl des Maya Kalenders.....für mich ein sicheres Indiz, das es nicht nur eine Legende ist.

Vermutlich ist in den Schädeln tatsächlich das gesamte Wissen unserer Spezies - und möglicherweise das des gesamten Universums - gespeichert. Man sagt, das der Zeitpunkt der Vereinigung der 13 Kristallschädel mit der Wiederkehr des Gottschöpfers Hunab Ku einhergeht.

Ich werde in nächster Zeit einem inneren Ruf folgend den Kristallschädel Corazon de luz aufsuchen...und gerne davon hier im board berichten.


Mehr Infos findet Ihr: *** The link is only visible for members, go to login. ***




In La´kech / Ascension

_________________
Ah Yum, Hunab Ku, Evam Maya E Ma Ho!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die 13 Kristallschädel
PostPosted: 08.03.2010, 16:14 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
User avatar

Joined: 07.2009
Posts: 1313
Location: Hamburg
Gender: Male
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Ich erinnere mich im Zusammenhang mit Kristallschädeln eigentlich immer zuerst an die Phamtom-Comic Serie aus den 30ern.

Ansonsten finde ich es viel spannender, dass sich viele Esotherik- /Präastronautik-Fans auf andere Esoterikseiten berufen, diese zitieren und als Beleg für die Richtigkeit ihrer Feststellungen nehmen ... Das ist so, als hätte ich mich in meinem Jurastudium in einer Hausarbeit ausschließlich auf andere Hausarbeiten anderer Studenten und Verwaltungsanweisungen und nicht auf Gesetz und höchstrichterliche Rechtsprechung berufen. Meine Arbeit wäre glatt zerrissen worden ...

Solange Fans und Gläubige die Richtigkeit ihrer Behauptungen sich ausschließlich und abschließend gegenseitig bestätigen, solange kann ich diese Behauptungen nicht ernst nehmen. Aber ich bin ja auch ein Fan von SiFi- und Fantasy-Literatur. Und ich kann mich auch immer für gut erzählte Sagen und Märchen erwärmen ... :2_girlie2_1:

 ! "Victoria":
1. Verwarnung! :dfbgirliekeule:
Tja Balu nach mir und Yanga ist Ascension schon der 3 was dir sowas sagt. Ich bitte dich ein letztesmal achte auf deinen Umgangston, langsam aber sicher wird diese widerliche Art v. dir zur Regel.
Dieses Forum ist und wird es auch bleiben ein harmonisches und respektvolles, zwar sagt niemand du sollst schweigen oder zustimmen ! Nur kann man Themen dessen Meinung man nicht teilt auf Niveauvoller/höfliche Art hinterfragen, nicht àla Hamburger Hafenkneipenstammtisch. *ggrrr*

_________________
Image


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Die 13 Kristallschädel
PostPosted: 08.03.2010, 17:08 
Offline
Faulenzer
Faulenzer
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 31
Gender: Male
@ Balu

1. Hätte ich geahnt, daß ich mich hier in einem Forum für verkappte Jungjuristen befinde, hätte ich mich an den threads nicht beteiligt.

2. Deinen Ausführungen ist zu entnehmen, dass Du ein (erfolgreich abgeschlossenes ?) Jura Studium absolviert hast. Das mindeste, worüber ein Jurist jedoch verfügen sollte, ist die Fähigkeit, Inhalte korrekt zu interpretieren - bevor er sein polemisches und sachlich falsches statement dazu gibt.

3. Ich habe mich weder auf eine andere Esoterik Seite berufen noch irgendetwas zitiert, sondern meine Meinung nebst einem Link für Interessierte - zu denen Du nicht zu gehören scheinst - hier eingepostet.

4. Anhand Deiner Beiträge ist zu erkennen, das bestimmte Themen einfach nicht Deine sind. Völlig okay. Nicht okay ist, das Du an sich interessante threads mit Deinem Zynismus zu entwerten gedenkst. Dies ist schlicht destruktiv. Respektiere doch einfach, das es Menschen gibt, die sich mit anderen Fragen des Lebens beschäftigen möchten...statt sich über sie lustig zu machen.

_________________
Ah Yum, Hunab Ku, Evam Maya E Ma Ho!


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 71 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker