sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 24.08.2019, 20:55

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 30 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Paläo-Seti ein paar Fragen
PostPosted: 05.02.2011, 12:13 
User avatar

Highscores: 1
Quote:
1. Deformierte und hinbandagierte Schädel v. Menschen sind keine Beweise, außerdem behauptest Du ja das es welche sind, also liegt die Bringschuld bei dir und nicht bei mir^^ Wenn Du mir wissenschaftliche Studien die beweisen das diese Schädel unbekannte DNA enthalten postest ok, ansonsten wieder Cargo-Kult <---klick und liess was das überhaupt bedeutet.


Die Schädel an sich sind nicht der Beweis, sondern die Tatsache, dass es nach dem Ebenbild der Götter geschaffen worden ist.
Was der Cargo-Kult ist weiß ich, er ist hier aber vollkommen irrelevant.


Quote:
Na gut, nichts v. Menschenhand erschaffenes, welches 100% künstlich ist wie bspw. eine Schraube, ein Raumschiffwrack oder ein Werbeprospekt v. einer außerirdischen Firma.

Wieso ? Die Aliens waren nur hier, um uns zu unterstützen, sie haben hier keine Siedlungen erbaut. Du kannst aber ihr Erbe in eben jenen Fundstücken antreffen und in eben jenen Abbildungen.
Zudem möchte ich weiterhin auf das Meer, auf Kammern unter der Sphinx und den Pyramiden, auf die Antarktis, auf den Sand der Wüste und auf den Mond verweisen. Es wäre aus Sicht dieser Rasse vollkommen ignorant, den Menschen, die sie studiert haben, solch große Macht öffentlich zugänglich zu machen.
Außerdem ist die Liste mit Fundstücken noch sehr sehr lang und die Mikroteilchen, die dort oben zu sehen sind, sind vermutlich nicht irdischen Ursprungs. Das muss Beweis genug sein, vorerst.


Top
  
 
 Post subject: Re: Paläo-Seti ein paar Fragen
PostPosted: 05.02.2011, 12:30 
User avatar

Highscores: 1
Ich ergänze hier mal die Liste von Funden:

Image
Ein 140 Millionen Jahre alter Hammer aus Texas. Das Metall ist von einer Reinheit, wie sie selbst heute selten anzutreffen ist,
Image
Die Piri Reis Karte, eigentlich nicht zu erschaffen ohne modernste Technik (oder die Abschrift einer weit älteren Karte ?)
Image
Eine Uranmine in Gabun, Afrika. Das Uran wurde nachweislich bereits vor mehreren Millionen Jahren benutzt.
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
  
 
 Post subject: Re: Paläo-Seti ein paar Fragen
PostPosted: 05.02.2011, 12:47 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Zumindest die ägyptische deformation der Schädel soll (nach Prüfung der Königslinie) auf einen Fall von schwerem Inzest zurückzuführen sein ... öhm entführung durch Götter klingt da natürlich schon etwas besser ...

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Paläo-Seti ein paar Fragen
PostPosted: 05.02.2011, 12:55 
User avatar

Highscores: 1
Quote:
Zumindest die ägyptische deformation der Schädel soll (nach Prüfung der Königslinie) auf einen Fall von schwerem Inzest zurückzuführen sein ... öhm entführung durch Götter klingt da natürlich schon etwas besser ...


Die Theorie mit dem Inzest ist natürlich ebenfalls eine von vielen Möglichkeiten.
In einigen Kulturkreisen, in denen Inzest üblicher war als in Ägypten und in denen Deformationen entstanden sind, hätte man aber keinerlei Grund zu sagen, dass es durch Götter gekommen ist.
Außerdem lassen sich in einigen Zeichnungen ähnliche Deformationen feststellen, verknüpft damit, dass es sich um Götter handeln soll.


Top
  
 
 Post subject: Re: Paläo-Seti ein paar Fragen
PostPosted: 05.02.2011, 12:58 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Die Uranmine ist mir neu^^

Zum Hammer, manche sagen er ist ca. 140 Millionen Jahre alt, andere wiederum das der Stil und der Kopf 200 Jahre, das Sediment dagegen 140 Millionen Jahre alt ist. *slurrp* Nachtigall ich hör dich zwitschern.....

Die sagenumwobene Karte des Piri Reis, pff als sie angefertigt wurde, war Amerika bereits entdeckt. Vermutlich flossen die portugiesischen und spanischen Erfahrungen mit ein, auch damals verkauften Seefahrernationen für gutes Geld ihr Wissen an andere weiter. Den laut den Experten ist die Karte bis auf ein paar damals gut erforschten Gebieten (Brasilien und Europa), von minderer Qualität.

Quote:
Kartometrische Untersuchungen zeigten jedoch eindeutig, dass die Genauigkeit der Piri-Reis-Karte deutlich schlechter war als die von Juan de la Cosa. Juan de la Cosa begleitete Kolumbus auf mehrere Fahrten nach Amerika.


Image

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: Paläo-Seti ein paar Fragen
PostPosted: 05.02.2011, 13:07 
User avatar

Highscores: 1
Die Liste weiterer mysteriöser Funde ist noch lange nicht abgearbeitet:

Image
Ein Foto der sagenumwobenen Metallbibliothek von Pater Crespi
Image
Ein mehr als 350 Millionen Jahre alter Fußabdruck
Image
Riesige Steinkugeln aus Costa Rica, mit einer Größe bis zu 2,4 Metern und einem Gewicht von bis zu 16 Tonnen. Erstaunlich ist die exakte Kreisform.,
Image
Der Kopf eines Neandertalers, das Besondere ist das Einschussloch. Dies legt das Vorhandensein von Schusswaffen in der Steinzeit nahe.


Top
  
 
 Post subject: Re: Paläo-Seti ein paar Fragen
PostPosted: 05.02.2011, 13:12 
User avatar

Highscores: 1
Quote:
Die Uranmine ist mir neu^^


War sie mir auch bis vor kurzem.

Quote:
Zum Hammer, manche sagen er ist ca. 140 Millionen Jahre alt, andere wiederum das der Stil und der Kopf 200 Jahre, das Sediment dagegen 140 Millionen Jahre alt ist. *slurrp* Nachtigall ich hör dich zwitschern.....


Gerade das Sediment hat kein Alter von 140 Millionen Jahren. Wenn man die Forschungsergebnisse zu jedem Fundstück anzweifelt, was so normal ist, wie die Theorie zu verteidigen, wenn man ihr Anhänger ist, dann ist die Diskussion Zeitverschwendung.

Quote:
Die sagenumwobene Karte des Piri Reis, pff als sie angefertigt wurde, war Amerika bereits entdeckt. Vermutlich flossen die portugiesischen und spanischen Erfahrungen mit ein, auch damals verkauften Seefahrernationen für gutes Geld ihr Wissen an andere weiter. Den laut den Experten ist die Karte bis auf ein paar damals gut erforschten Gebieten (Brasilien und Europa), von minderer Qualität.


Es geht NICHT um die Gebiete von Amerika, die auf der Karte zu sehen sind, es geht um das Gebiet der Antarktis. Dieses zeigt zum einen geographische Unterschiede zu heute und ist zum anderen überaus genau. (*** The link is only visible for members, go to login. ***)
Das Besondere ist, dass die Küstenlinien der Arktis gar nicht bekannt gewesen sein dürften, da sie unter der ewigen EIsschicht begraben waren. Dies unterstreicht die Theorie, dass es sich nur um eine Abzeichnung einer wesentlich älteren Karte handelt.


Top
  
 
 Post subject: Re: Paläo-Seti ein paar Fragen
PostPosted: 05.02.2011, 13:44 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Jaja man vermutet immer so viel, dann kommen andere Menschen und beginnen irgendwelche Thesen aufzustellen um ihre Theorien zu untermauern. Aber Du weißt schon, dass dieses Gekrakel unten nicht mal entfernt der echten Antarktis entspricht, nichtmal annähernd^^
Außerdem ist die Antarktis weder mit Südamerika verbunden noch hört eben das letztgenannte bei der Mündung des Rio Plata auf.

Das ist Terra Australis, dieser Fantasiekontinent auch bekannt unter Terra incognita wurde seit je her auf verschiedenen Karten eingezeichnet. Dort konnte man dann die Einhörner oder Hundsköpfige Menschen ansiedeln =)

Es sollte aber auch in Gegengewicht zu den Landmassen der Nordhalbkugel bilden, dass beruht aber nicht auf verlorenen Geheimwissen sondern war schlicht Zufall^^

Sieh mal diese Karte aus dem Jahre 1570 --->

Image

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: Paläo-Seti ein paar Fragen
PostPosted: 05.02.2011, 13:50 
User avatar

Highscores: 1
Quote:
Es sollte aber auch in Gegengewicht zu den Landmassen der Nordhalbkugel bilden, dass beruht aber nicht auf verlorenen Geheimwissen sondern war schlicht Zufall^^


Man kann es drehen wie man will, ich für meinen Teil halte die Piri Reis Karte nicht für vollkommen grenzdebil, auch wenn sie Logikschnitzer aufweist.

Nicht die einzelnen Funde sind bedeutend, sondern die Summe aller Funde, die uns zu einer Neuinterpretation der Weltgeschichte treiben sollte.


Top
  
 
 Post subject: Re: Paläo-Seti ein paar Fragen
PostPosted: 17.02.2011, 10:34 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 743
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Ich will jetzt keinen eigenen Fred Thread dafür aufmachen, und irgendwie passt es in die Reihe von Ufos Funden:
rt.com wrote:
Image
Chinese archaeologists have found a tiny Swiss watch in a tomb dating back to the Ming dynasty, which they believed has been intact for four centuries.

The watch was discovered by scientists making a documentary, reports ananova.com website.

The out-of-time piece of jewellery was pressed into the soil covering one of the coffins.

The watch is stopped at 10:06, and there is the word “Swiss” on its back.

Work at the archaeological site has been suspended and experts from Beijing have been called in to help solve this mystery, which appears to belong in a sci-fi flick.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Paläo-Seti ein paar Fragen
PostPosted: 17.02.2011, 17:56 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Eine Schweizer Armbanduhr aus der Ming Zeit?!

Unglaublich die Chinesen haben schon damals kopiert ^^ Andererseits vor 400 Jahren glaub ich gab es diese Art von Uhren noch gar nicht.

Sehr mysteriös oder ein unglaublich doofer fake. Gibt es noch andere Quellen außer rt.com Bwana?

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: Paläo-Seti ein paar Fragen
PostPosted: 17.02.2011, 18:19 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 743
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Victoria wrote:
Sehr mysteriös oder ein unglaublich doofer fake. Gibt es noch andere Quellen außer rt.com Bwana?
Ich gebe einfach mal zu, daß ich faul war und nicht weiter gesucht habe - vermutlich auch, weil ich selbst nicht so viel auf die Meldung gebe. :roll: D8e halt, es könnte wen interessieren.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Paläo-Seti ein paar Fragen
PostPosted: 17.02.2011, 18:58 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Alle Artikel gehn auf diese Website zurück *** The link is only visible for members, go to login. *** und dort ist dieser Artikel nicht mehr zu finden. Weitere Angaben sind nirgendswo zu finden und der Ursprungsartikel scheint von ungefähr 2008 zu sein ... soviel zu der "Uhr".
Öhm aber trotzalledem gibt es keine bestätigung aber auch kein dementi.
Noch ne Quelle: *** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Paläo-Seti ein paar Fragen
PostPosted: 19.02.2011, 12:56 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Sagt mal ist euch nicht aufgefallen das diese "Armbanduhr" auch eher wie ein Ring aussieht? Wenn überhaupt, da die Grösse von dem Teil lächerlich ist.

Seht mal genau das Bild an, die Fingergrösse im Vergleich zu dieser Swatch !

Entweder waren die Chinesen damals eine Art Hobbit oder die Zeitreisenden aus der Zukunft schrumpfen auf Säuglingsmaßstab.

Kaum so gross wie ein Fingernagel o.O

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 30 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker