sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 24.08.2019, 20:51

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 48 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Reintegration?
PostPosted: 06.06.2010, 11:50 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 758
Location: Köln
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
UfoFreak wrote:
Die Meinung kann ich nicht teilen. Es gibt so viele Hinweise auf Götter, die vermutlich aber kaum mehr als hoch entwickelte Wesen waren.


Genau das sage ich doch die ganze Zeit! Ich vermute dass diese "Götter" die Atlantiden damals geschlagen haben. Die ganzen Religionen sind missverständnisse. Allerdings haben diese Wesen das so geplant. Die Atlantiden waren eine Gefahr für die Galaxie gewesen, und das was von ihnen übrig war sollte etwas von Moral und Werten wissen. versteht ihr? die Atlantiden haben nicht Parallel zu den Ägyptern oder den Olmeken existiert, sie waren schon davor da! Sie sind nur ausgestorben. D.h. wir sind nicht die erste Zivilisation auf Erden mit unserem Entwicklungsstand.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Reintegration?
PostPosted: 06.06.2010, 12:02 
User avatar

Highscores: 1
Okay dann habe ich dich falsch verstanden.
Dann sind wir einer Meinung.
Die Menschen denken das sich unsere Zivilisation nur in eine Richtung entwickeln kann, obwohl das ziemlich dumm ist. Was ich aber nicht verstehe ist die Tatsache, dass es Wesen gab die die Ägypter beispielsweise Götter nannten und die aus einem Ei vom Himmel kamen. Das könnten allerdings kaum die Atlantiden sein, genau so wenig wie die Anunaki, bei den Göttern der Ägypter und den Anunaki handelt es sich zumindest um 2 Rassen und dann wären da noch die Atlantiden die aber wohl Menschen sind von denen wir abstammen.
Demnach müsste es unheimlich viele weitere Rassen geben die auch immer wieder in unsere Entwicklung eingegriffen haben. Der Sinn erschließt sich mir nicht warum sie die Atlantiden erst vernichten und uns , den Nachfahren der Atlantiden, dann in unserer Entwicklung helfen.

Die Frage ist auch welches Wissen uns von den Atlantiden und welches uns von den Göttern gebracht worden ist. Zum Beispiel sagen die Ägypter sie erhielten ihr Wissen von den Göttern, also nicht von den Atlantiden. Das könnte bedeuten das von den Atlantiden gar nichts mehr übrig ist. Das kann aber nicht sein wenn sie eine so hoch entwickelte Rasse waren.
Die Atlantiden könnten das fehlende Glied in unserer Entwicklung sein, es gibt ja die Sache mit unserer Haut, die darauf hin deutet das wir einst im Wasser gelebt haben. Die Atlantiden könnten die Wasserwesen gewesen sein. Aber mich wundert nach wie vor warum wir keine Spuren von ihnen finden.


Top
  
 
 Post subject: Re: Reintegration?
PostPosted: 06.06.2010, 13:47 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 1662
Location: Österreich
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Das verstehe ich nicht. Warum müssen wir von den Atlantiden abstammen? Das würde dann bedeuten das sie das älteste Volk waren und die beste Technologie nützten, was ich sehr stark bezweifle. Oder meinst du die kamen aus dem Weltraum? Das Thema hat einen Hacken dabei.

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Reintegration?
PostPosted: 06.06.2010, 13:58 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 758
Location: Köln
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Warum eine Rasse fast auslöschen nur um ihre Überlebenden dann sich wieder entwickeln lassen?
Nun ja, anscheinend haben die Völker der Galaxie begriffen dass jede Rasse, jedes Ökosystem und jeder Planet etwas einzigeartiges in dieser wunderbaren unendlichkeit des Universums ist. Sie wissen um die schöhnheit und kostbarkeit einer jeden Rasse. Deswegen haben sie uns eine zweite Chance gegeben.
Was ist von den Atlantiden übrig?
Naja, Atlantis. Ich glaube die "Götter" haben fein säuberlich so gut wie alle Spuren der Atlantiden dort vernichtet wo wir leben. Auf den Kontinenten mit Menschen. Ist es nicht seltsam dass es auf jedem Kontinent dieses Planeten Menschen gibt abgesehen von der Antarktis, wo die Inuit doch auch in der Arktis leben. Ich werds dir sagen: Atlantis liegt in der Antarktis. Ansonsten schätze ich kann ich eigentlich nur ein weiters Überbleibsel der Atlantiden vermerken: Die Höhlen von Tibet. Damit sind die Geheimgänge des Dalai Lama gemeint. Dieser ist der Wächter von was weiß ich was dass da unten liegt. Ich wette die Chinesen stehen bereits seit Jahrzenten vor irgendeiner Tür aus einem Material dass sie nicht kennen mit seltsam leuchtenden Inschriften darauf die niemand versteht. Sie versuchen mit allen Mitteln diese Tür zu öffnen, aber sie schaffen es nicht. Und in Indien sitzt der Dalai Lama und lacht sich über die blödheit der Chinesen ins fäustchen.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Reintegration?
PostPosted: 06.06.2010, 14:17 
User avatar

Highscores: 1
@Master:
Wie die Atlantiden entstanden ist eine andere Sache. Sie müssen nicht das älteste oder das best entwickelste Volk sein. Aber sie dürften eine Raum fahrende Zivilisation mit großartigem politischen und ökologischem System gewesen sein (das entnehme ich der Erzählung Platons die in Ägypten ist, was uns wieder zu den Göttern führt. Vielleicht soll diese überlieferte Geschichte eine Warnung für Ungläubige sein).
Die Atlantiden könnten aus dem Weltall gekommen sein, ich glaube aber eher das sie sich vor dem Homo Sapiens auf der Erde entwickelten, dann so weit degenerierten das sie auf dem Niveau von Ur-Affen waren und dann wieder auflebten. Zur Zeit des Untergangs könnten sie auch andere Planeten bewohnt haben (hiermit meine ich Mars der nun eine Wüste ist oder auch den Titan).

Das Entstehen von Leben erkläre ich mittlerweile so (gehört eigentlich nicht zum Thema aber naja):
Mit der Entstehung von Materie entstanden auch Teilchen die ich hier mal "Saat des Lebens" nenne. Diese Teilchen treffen jeden Planeten, ob sie überleben entscheided der Planet selbst. Bislang ist der einzige Anhaltspunkt für diese Theorie das es viele Völker gibt die alle ähnliche Merkmale besitzen (Greys und Menschen weisen zum Beispiel auch Ähnlichkeiten auf) und das jeder Planet der Leben tragen könnte Leben zu scheinen trägt oder trug.

Zu den Gängen von Tibet:
Dabei fällt mir dieser Gang in der Pyramide von Gizeh ein, der der mal geöffnet werden sollte. Er soll zu einer Kammer führen in der außergewöhnliche Gegenstände lagern (es gibt einige Forscher die behaupten da gewesen zu sein und sie behaupten zum Beispiel Geräte zur Manipulation der Schwerkraft und der Gravitation gefunden zu haben) die auf den guten Thod zurück gehen sollen. Das würde allerdings der Atlantiden Theorie zu wider sein, da sie dieses Wissen vermittelt hatten. Möglicherweise haben sie es auch bewusst getan und diese Kammer versteckt um es uns zu offenbaren wenn wir bereit sind. So könnten wir eine außergewöhnliche Kultur werden und dennoch würde es nicht in ein zweites Atlantis ausarten. Was die Antarktis angeht denke ich ähnlich, auch wenn es in der Nähe von Tibet, Südamerika (Peru) und Ägypten ähnliche Spuren gibt. Eine Expedition in die Antarktis wäre wohl ein Traum. Aber die angebotenen Reisen sind zumeist Kreuzfahrten (man hat also keinen Zugriff auf das Eis) und gehen in den 5 stelligen Bereich.


Top
  
 
 Post subject: Re: Reintegration?
PostPosted: 06.06.2010, 14:39 
User avatar

Highscores: 1
Hab gerade einige Interessante Dinge recherchiert.
Beispielsweise wäre ein weiterer Beweis für die Überlieferung aus der alten Zeit die enormen Medizinkentnisse unserer frühsten Vorfahren. Neandertaler sollen vor 300.000 Jahrne Gehirnoperationen ohne Betäubung durchgeführt haben. Stämme in Afrika praktizieren dieses Ritual immer noch, es soll Blutgerinseln vorbeugen. Woher die Kentnisse stammen ist leider nicht bekannt.
Interessant ist das alle alten Völker von einer Zeit sprechen in der Götter auf Erden wandelten. Auch Australien, obgleich es keine bedeutenden präastronautischen Funde gibt, kennt eine "Traumzeit" genannte Epoche in der Götter auf Erden wandelten.
Ich weiß nicht ob es die Atlantiden oder die Götter sind die noch in unserem Sonnensystem leben aber ein Volk muss es sein. Da wären zum Beispiel die rätselhaften Aktivitäten auf der Rückseite des Mondes, die unterirdischen Gewässer des Mars oder auch die Pathfinder Aufnahmen die auf dem Mars Schatten von merkwürdigen Wesen zeigen.
Dann natürlich noch Titan oder auch Planet X (NEIN NICHT NIBIRU) der einst in unserem Sonnensystem existent gewesen sein soll und nun nicht mehr als ein Asteroidenfeld ist. Auch dort könnten theoretisch Wesen gelebt haben. Auch möchte ich nochmal auf die Aufnahmen des riesigen Raumschiffes in den Saturn Ringen verweisen, die von der NASA selbst heraus gegeben wurden.

Auf dem Mond Europa wurden jüngst Salzwasser Ozeane unter dem dicken Eispanzer entdeckt. Wenn die Götter also die Atlantiden vernichteten haben sie die Gebiete scheinbar gefroren (Antarktis, Titan, Europa) oder verwüstet (Wüsten unseres Planeten, Mars)


Top
  
 
 Post subject: Re: Reintegration?
PostPosted: 06.06.2010, 15:50 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 758
Location: Köln
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Die Aufnahmen würd ich gerne sehen. Die von dem Raumschiff meine ich. Doch auch die erde hat mit sicherheit noch das ein oder andere Geheimnis übrig. Es gibt aber leider keine wohlhabenden Privatleute die an Forschung auf diesem Gebiet interessiert wären. Überlegt doch mal was wir für einen Techniksprung machen würden wenn wir Atlantis entdecken würden! Ich würde liebend gern an einer solchen Expedition teilnehmen.

Planet X ist in meinen Augen eine Kolonie der Atlantiden gewesen. Eine wunderbare Welt. Ein Paradies. Das Paradies. Das aus der Bibel. Damit wollten die Götter die Leute dazu bringen den Religionen beizutreten. Anscheinend hatte irgendein Atlantid namens Adam (Griech. Adom= Mann der roten Erde. Könnte ein Hinweis auf den Mars sein) irgendwas getan was die Welt zerstörte. Vielleicht war sie reich an Rohstoffen, wurde allerdings auch von ihnen zusammengehalten? Oder voller Atomkraftwerke, eines davon explodierte und das löste eine Kettenraketion aus? Es gibt viele möglichkeiten...

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Reintegration?
PostPosted: 06.06.2010, 20:18 
User avatar

Highscores: 1
Interessant finde ich in diesem Bezug die Geschichte das Eva aus seiner Rippe gemacht wurde. Weiterhin ist die Bibel auch ein Fundort an Hinweisen auf alte Götter oder Atlantiden. Im Original steht beispielsweise (also im Hebräischen) das es nicht ein Gott war der das Universum schuf sondern Götter.

Finde die Aufnahme nicht mehr. Hatte das von allmysterie und hab das glaube ich hier auch schon mal gepostet. Das Objekt jedenfalls war riesig (10.000 km länge) und zilyndrisch. Es ist teilweise zu sehen und im anderen Moment "springt" es weg.


Top
  
 
 Post subject: Re: Reintegration?
PostPosted: 06.06.2010, 22:00 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Nein steht es nicht, es ist ein Übersetzungsfehler da das hebräische ganz anders ist als die europäischen Sprachen passiert das andauernd.

Im Original <---Pff wurde auch v. anderen Quellen zusammengetragen (Gilgamesh Epos) steht eindeutig der Herr, Gott, Jehova bla bla.......

Ufo Freak wrote:
.....der einst in unserem Sonnensystem existent gewesen sein soll und nun nicht mehr als ein Asteroidenfeld ist


Der nxt Fehler, da du bestimmt den Asteoridengürtel zwischen Mars und Jupiter meinst^^

1. Die gewaltigen Kräfte des Jupiters verhinderten nach der entstehung des Sonnensystems das sich dort ein Planet bildete.

2. Das Material dort würde nur ausreichen für einen Zwergmond (1/4 der grösse unseres Mondes)

3. Nimmt die Wissenschaft an das es diesen Planet X sehrwohl mal gab, - sogar mehrere ca. 20 (!) - ABER er kam aus der Region zwischen Pluto und Kuipergürtel. Man schätzt seine größe auf die v. Pluto. Er würde einiges Erklären: Uranus verrückte Achsenneigung, ein zerstörter und wiederzusammengefügter Saturnmond man nimmt weiters an, dass er in der Frühzeit mit der Protoerde zusammenstieß und dadurch der Mond entstand. Übrigens gibt es noch eine Theorie wieder über einen Planet X welcher mit der Venus kolidierte (verkehrte langsame Venusrotation)........alles lang bevor es Menschen gab.

Nochmal meine Frage in den Raum wirf^^

Meint ihr allen ernstes die Bewohner v. Platos Atlantis? V. denen nirgends einen Nachweis zur Existens gefunden wurde? Mal abgesehen v. Platos bericht......

lg Vicky

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: Reintegration?
PostPosted: 06.06.2010, 22:21 
User avatar

Highscores: 1
Ja wir meinen die Bewohner von Platos Atlantis. Aber unserer Meinung nach ist diese Überlieferung nur eine sehr alte Überlieferung der echten Atlantiden oder der alten Götter.


Top
  
 
 Post subject: Re: Reintegration?
PostPosted: 06.06.2010, 22:56 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Ah ja doch diese Atlanditen, na dann diskutiert weiter^^

Wollte mir nu ganz sicher sein ;)

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: Reintegration?
PostPosted: 07.06.2010, 21:08 
User avatar

Highscores: 1
Bisher gibt es mehrere Wesen die die Erde präastronautisch beeinflusst haben müssen:

Die Götter (zum Beispiel die Ägyptischen), die Atlantiden die selbst Menschen waren, die Anunaki, die Reptoiden (zum Beispiel zu sehen in diversen Gängen tief unter der Erde) und möglicherweise auch die Greys wobei ich mir dabei noch nicht sicher bin.

Ich weiß allerdings nicht ob bis auf die Greys noch eine dieser Rassen existiert. Die Anunaki und die Götter sind lange nicht mehr gekommen und die Atlantiden sind ausgelöscht. Einzig die Reptoiden könnten noch unter der Erde leben auch wenn sich das krank anhört. Es gibt in Afrika viele Stämme die die Reptoiden kennen.


Top
  
 
 Post subject: Re: Reintegration?
PostPosted: 08.06.2010, 10:53 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
6 sollen es sein. 6 Völker von denen die Reptiloiden bzw deren Menschliche Hybriden die Reptoiden nicht als Ausserirdisch gelten. In anbetracht des näherrückens von 2012 haben sich die meißten Ausserirdischen von der Erde zurückgezogen (incl. Grays) und die Reptiloiden habne sich auf eine
Quote:
"Ebene der Heilung für sich und ihr Volk"
zurückgezogen.
Gegenwärtig dürften noch 1 - 2 Völker auf der Erde aktiv sein. Diese befinden sich allerdings auf einer anderen Ebene der Wahrnehmung. Man munkelt zudem etwas über die neuankunft einer "gasförmigen" Spezies. Ich halte das allerdings für ein Gerücht.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Reintegration?
PostPosted: 08.06.2010, 11:46 
User avatar

Highscores: 1
Diese ganze 2012 Nummer ist für mich mittlerweile der letzte Schmarn.
Die Aliens haben sich nicht zurück gezogen, UFO Sichtungen treten in letzter Zeit sogar häufiger auf.
Die Aliens werden uns nicht 2012 auf eine Bewusstseinserweiterung schicken, ebenso wenig wird die Welt untergehen. Das ist nicht an ein spezifisches Datum gebunden.


Top
  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 48 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker