sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 22.08.2019, 01:35

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 15 posts ] Go to page  1, 2  Next
AuthorMessage
 Post subject: 13. Sternbild...
PostPosted: 19.10.2010, 15:05 
Offline
Lexikon
Lexikon
User avatar

Joined: 10.2010
Posts: 377
Location: NRW
Gender: Female
Highscores: 19
... Schlangenträger


Das Sternbild Schlangenträger (lat: Ophiuchus) soll zwischen Skorpion und Schütze liegen, nachdem ich ein wenig gelesen hab, wären die, die Ende November bis ungefähr Mitte Dezember geboren sind, eigentlich Schlangenträger Geborene...

Hier ein paar Links:

*** The link is only visible for members, go to login. ***

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Als ich davon das erste mal hörte, war ich leicht entsetzt, da ich in diesem Zeitraum geboren bin und somit gar keine Schützin wäre und zudem die Tatsache, das heute in Wahrheit niemand das Sternzeichen ist, welches er glaubt zu sein, empfinde ich als Betrug, seitens der Astrologie. Denn die Sternbilder haben sich in den letzten Jahrhunderten verschoben und somit stimmt hinten und vorne nichts!

Was haltet ihr davon?

Wäre es dann nicht gut, alles mal richtig zu stellen?

Mich würde interessieren, ob die Sternzeichen auf die Leute eher zutreffen würden, wenn sie die richtigen erhielten. Die Sternzeichen sind auf das jeweils davorliegende verschoben, kann jemand von euch sagen, ob dieses besser zu euch passt?
Leider kann ich zu meinem 'wahren' Sternzeichen nichts sagen ob ich mich damit eher identifizieren kann, da es gar keine astrologischen Beschreibungen dazu gibt...!

Ich würde gerne eure Meinungen dazu erfahren, vielleicht wisst ihr auch etwas mehr darüber.


PS: dieses Thema mag dem ein oder anderen vllt von mir schon bekannt sein, aber ich war der Meinung das es hier auch zur Sprache gebracht werden muss, da es sich in gewisser Weise auch um Aufklärungsarbeit handelt.


Grüße


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: 13. Sternbild...
PostPosted: 19.10.2010, 15:09 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Hmm mein jetziges passt vom Charakter besser als das welches davor liegt. Auch der Asszendent (schreibt man das so?) passt recht gut.
Glaub da zwar net so recht dran aber hab mal kostenloß nen Horoskop und sowas bekommen und naja wie gesagt es passt.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: 13. Sternbild...
PostPosted: 19.10.2010, 15:17 
Offline
Lexikon
Lexikon
User avatar

Joined: 10.2010
Posts: 377
Location: NRW
Gender: Female
Highscores: 19
Das könnte auch daran liegen, das die meisten Horoskope und Beschreibungen sehr allgemein gehalten werden, sodass man sich im Grunde mit jedem Sternzeichen identifizieren könnte..
Wenn man denn wollte..!


Grüße


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: 13. Sternbild...
PostPosted: 19.10.2010, 15:32 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Naja aber zwischen Zwilling und Stier gibts schon nen par unterschiede.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: 13. Sternbild...
PostPosted: 19.10.2010, 17:03 
Offline
Lexikon
Lexikon
User avatar

Joined: 10.2010
Posts: 377
Location: NRW
Gender: Female
Highscores: 19
Fest steht aber das sich in den letzten Jahrhunderten die Präzision der Erdachse geändert hat (und sie wird es auch weiterhin tun) und somit sich die Sternbilder, die in den der Sternzeichen zugehörigen Monaten am Sternenhimmel zu sehen sind, verschoben haben. Daher entspricht das Sternzeichen welches wir in unserem Geburtsmonat, zu unserem Geburtszeitpunkt sehen, wonach wir 'zugeordnet' werden, einem anderen..

Das ist die Tatsache.

Nur weiß ich nicht ob professionel erstellte, 'maßgeschneiderte' Horoskope das mittlerweile berücksichtigen. Aber abgesehen davon, wäre es trotzdem ein Unding, da wir in einem falschen Glauben über unserer 'Zugehörigkeit' gelassen werden..


Grüße


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: 13. Sternbild...
PostPosted: 20.10.2010, 04:04 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
:burns: Da der Schlangenträger keine 2 Wochen und in naher Zukunft überhaupt nicht mehr eine Rolle als Geburtszeichen spielt ist seine Existens peripher. Wie Du selbst schon sagst ändert sich alles, ich bin eigentlich Skorpion oder doch Schlangenträger (?) :Zensur: aber viel lieber Schütze.

Das ganze mit den Sternbildern ist sowieso für die Tonne sry. Alles zu ungenau und warum ausgerechnet 12 v. ein paar hundert maßgeblich an der Charkterformung - und vorallem wie (!) - eines Menschen beteiligt sein soll entzieht sich mir eindeutig der Logik^^

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: 13. Sternbild...
PostPosted: 20.10.2010, 15:44 
Offline
Lexikon
Lexikon
User avatar

Joined: 10.2010
Posts: 377
Location: NRW
Gender: Female
Highscores: 19
Vielleicht weil man glaubt das kosmische Strahlungen zu unserem Geburtszeitpunkt an der Charakter/Schicksalsformung beteiligt sind.. oder so.. ausschließen würd ich das nicht. ^^

Was die bisherigen Sternzeichen betrifft, man kann das alles ja auch einfach als 'Monatszeichen' hinnehmen, nur hat das alles dann nichts mehr mit den Sternen zutun, wie ja genau genommen ja eh nicht mehr.


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: 13. Sternbild...
PostPosted: 21.10.2010, 21:02 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 758
Location: Köln
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Da würde sich mal jetzt für mich die Frage stellen:
Warum will man so genau wissen welches Sternzeichen man ist? Ich mein, ist das nicht völlig Hupe?

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: 13. Sternbild...
PostPosted: 22.10.2010, 03:44 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Nox wrote:
Da würde sich mal jetzt für mich die Frage stellen:
Warum will man so genau wissen welches Sternzeichen man ist? Ich mein, ist das nicht völlig Hupe?


Nein, es gab auch mal bei mir eine Zeit wo mich das sehr interessierte. Irgendwie glaubte ich sogar ganz fest daran und habe für mich und Freunde persönliche Horoskope bsw. erstellt, wo Sternzeichen und Asszendenten eine wichtige Rolle spielen.
Damals war es für mich auch wichtig zu wissen wer welches Sternzeichen hat, einzig um daraus Schlüsse zu ziehen wie die Freundschaft oder Beziehung funzt.

Nun irgendwie habe ich den glauben verloren - keine Ahnung wo, bin zu faul zum suchen - und halte jetzt nur noch sehr wenig v. Sterndeutung und wer was fürn Sternzeichen hat.
Anders bsw. beim Runendeuten, aber das hat in dem Thema hier nichts verloren^^

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: 13. Sternbild...
PostPosted: 22.10.2010, 06:53 
Offline
Fleissige Helferin
Fleissige Helferin
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 188
Gender: Female
Es geht ja nicht nur einzig und allein darum, welches Sternzeichen man ist.

Bei ernsthaften Horoskopen geht es weniger um die Vergangenheit. Um die Zukunft manchmal, aber auch nicht immer. Anhand eines Geburtshoroskopes kann man sehr viel Persönliches über einen Menschen sehen und erkennen. Sich damit ernsthaft zu befassen ist auch ein Weg zur Selbsterkenntnis. Dann kann man an sich arbeiten um gewisse Charakterschwächen,... zu beseitigen. Das bedeutet auch der Spruch "Der Weise besiegt die Sterne".

Wie funktioniert das, dass die Planetenkräfte auf uns einwirken?
Unser feinstofflicher Körper, der das Bewusstsein des Menschen trägt, besteht aus lebendigen Wesenszellen (die als Gedanken u. Gefühle in Erscheinung treten) und aus Organen und Gliedern, über die sich die persönlichen Fähigkeiten u. Eigenschaften realisieren.
Dieser Bewusstseinsorganismus ist ein exaktes Abbild des kosmischen Organismus, der im Geburtsmoment auf den Geburtsort eingewirkt hat, und besteht daher aus analogen Wesenszellen. Somit trägt jeder Mensch die kosmischen Mächte auch in sich und bleibt über diese Wesenszellen mit dem götllichen Organismus verbunden. Die Qualität der persönlichen Seelenorgane entspricht dabei der Qualität der kosmisch-göttlichen Organe, die bei der Geburt Pate standen. Daher lässt sich das persönliche Wesen des Geborenen aus dem kosmischen Zustand, der bei der Geburt vorherrschte, erkennen.
Es gibt also sowohl die äußeren kosmischen Kräfte, die Planetengenien und Mächte der Tierkreisintelligenzen, als auch die persönlichen Wesenskräfte und Mächte der Seelenorgane und die beiden stehen immer in Verbindung.

Die Astrologie ist ein Weg um zu Selbsterkenntnis zu gelangen, und nicht unbedingt dazu da, um Zukunftsprognosen aufzustellen. Gerade die Astrologie bietet eine Chance, sein Schicksal weitgehend selbst zu gestalten. Denn wenn man die vorherrschenden Tendenzen kennt, kann man manches von dem, was sonst zu bestimmten Zeiten geschehen könnte, durch entsprechendes Verhalten verhindern, aber nicht alles.

Ich denke, die Astrologie wird nie genau die Zukunft vorher sagen können, weil man nur Tendenzen erkennen kann und jeder Mensch hat den freien Willen und kann frei entscheiden und daher muss es nicht so kommen.

Bei der Astrologie geht es nicht darum aus vergangenen schlechten Erlebnissen zu lernen, sondern sich seine eigenen Charaktereigenschaften, Neigungen, Tugenden, Talente, seine Schwächen und Stärken anzusehen und an ihnen zu arbeiten, also so wie in der Hermetik oder im Sufismus, im Buddhismus,... zu versuchen zu lernen ein besserer Mensch zu werden, seinen Charakter zu veredeln. Da kann die Astrologie sehr viel helfen, wenn man sieht was zu welcher Zeit günstig ist oder wann Gefahr droht,....

Unser Job ist nicht nur, aus Vergangenem zu lernen, sondern uns selbst zu erkennen, wie wir sind und uns zu bessern. Deswegen sind wir hier auf Erden und das ist unsere große Aufgabe.

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: 13. Sternbild...
PostPosted: 22.10.2010, 12:05 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 758
Location: Köln
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Wie willst du denn wissen wie Leute drauf sind nur weil sie unter ner bestimmten Sternkonstellation geboren sind? Wie nimmt sowas denn einfluss auf die Persönlichkeit? Und jetzt kommt mir nicht mit kosmischer Strahlung weil die nichts mit Persönlichkeit sondern mit Klimaveränderung zu tun hat.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: 13. Sternbild...
PostPosted: 06.11.2010, 10:23 
Offline
Anfängerin
Anfängerin
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 9
Gender: Female
oh man nox du bist ja echt extrem kritisch :-) ich frage mich woran das wohl liegen mag bist einfach nur stur das nicht offen für so was sein kannst und es akzeptieren kannst das es einfach möglich sein kann das es all das worüber hier geschrieben wird gibt? ich mein du kannst genau so wenig beweisen das es das nicht gibt wie andere bewesen können das es das gibt . kann man dann nicht einfach akzeptieren das es menschen gibt die daran glauben und denen es evtl sogar hilft daran zu glauben?
klar es ist immer gut alles in frage zu stellen aber die kunst ist auch zu akzeptieren was man nicht versteht oder beweisen kann :-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: 13. Sternbild...
PostPosted: 06.11.2010, 22:22 
Offline
Fleissige Helferin
Fleissige Helferin
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 188
Gender: Female
Hey Nox,

du brauchst doch nur meinen letzten Beitrag zu lesen. Da habe ich doch ausführlich beschrieben, wie es funktioniert mit den Planetenkräften.

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: 13. Sternbild...
PostPosted: 08.11.2010, 05:07 
Offline
Lexikon
Lexikon
User avatar

Joined: 10.2010
Posts: 377
Location: NRW
Gender: Female
Highscores: 19
Hi cherrycurry,

danke für deine ausführlichen Antworten. Mich würde interessieren, wie du das mit der Verschiebung der Sternzeichen siehst, warum so an diesen Konstellationen festgehalten wird, wenn sie doch gar nicht richtig sind.

Das verstehe ich nicht.


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 15 posts ] Go to page  1, 2  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker