sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 24.08.2019, 20:58

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 53 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4  Next
AuthorMessage
 Post subject:
PostPosted: 12.08.2009, 22:45 
User avatar

Highscores: 1
Das oberste ist ein zu einfaches Muster, nicht abstrakt genug.
Das zweite ist zu primitiv für ein echtes.
Aber das dritte könnte tatsächlich eine Botschaft sein.


Top
  
 
 Post subject:
PostPosted: 13.08.2009, 00:16 
Offline
Heldin
Heldin
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 225
Gender: Female
Das zweite finde ich interessant!

Bei Crabwood ist nämlich ein ähnliches entstanden mit einem ASCII-Code (American Standard Code for Information Interchange), einer Computerkodierung verfasst und bedeutet:

Hütet Euch vor den Überbringern falscher Geschenke und ihren gebrochenen Versprechungen. Viel Schmerz doch immer noch Zeit. - GLAUBT - Das Gute ist dort draußen. Wir sind gegen Täuschung. Leitung beendet.

(Engl. Originalübersetzung in korrekt dargestellter Groß- und Kleinschreibung):"Beware the bearers of FALSE gifts & their BROKEN PROMISES.
Much PAIN but still time.
BELIEVE.
There is GOOD out there.
We oppose DECEPTION.
Conduit CLOSING."

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 13.08.2009, 10:33 
User avatar

Highscores: 1
Mhh ich glaube nicht das Aliens ASCII Code bei uns hinterlassen.
Auch werden sie sich nicht in unserer Sprache ausdrücken wenn sie Nachrichten übermitteln.
Eher in Piktogrammen oder höherer Mathematik.


Top
  
 
 Post subject:
PostPosted: 14.08.2009, 18:22 
Offline
Heldin
Heldin
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 225
Gender: Female
Ob man etwas glaubt oder nicht ist sekundär :roll: . Die Beweise sind hier wichtig, ob irgendwelche Strahlungen gemessen wurden oder wie das Korn gelegt wurde etc.

Ich kann mich an einen Fall erinnern in dem in einem Kornkreis ein intaktes Vogelnest mit einem Ei darin gefunden wurde...


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 14.08.2009, 23:33 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
User avatar

Joined: 07.2009
Posts: 1313
Location: Hamburg
Gender: Male
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Warum landen Raumschiffe immer in Kornfeldern (relativ kurz vor der Maat) und nie auf Kartoffeläckern oder in Maisfeldern .. ?? ... und warum immer im Sommer, niemals im Frühling oder im Winter ???

_________________
Image


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject:
PostPosted: 15.08.2009, 01:48 
Offline
Heldin
Heldin
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 225
Gender: Female
Also Kornkreise entstehen nicht nur im Korn, laut Wiki:

Kornkreise treten nicht nur in Getreidefeldern auf: Sie wurden schon in fast jeder Art von Vegetation entdeckt. Besonders seit den 1990er Jahren nehmen die beobachteten Kornkreise in Anzahl, Größe, Form und Detailreichtum zu.
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Im WInter entstehen aber auch Eiskreise ;) :

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 15.08.2009, 02:32 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
User avatar

Joined: 07.2009
Posts: 1313
Location: Hamburg
Gender: Male
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Schöne Fotos - schöne Muster bei Wiki ...

Na dann bin ich ja beruhigt, ich hatte schon Angst um unsere Getreideernten ...

Ich persönlich habe allerdings noch keinen Kornkreis gesehen; und auch noch keinen Außerirdischen ...

_________________
Image


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject:
PostPosted: 15.08.2009, 14:53 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 1662
Location: Österreich
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Kornkreise habe ich schon öftes gesehen. Kann mich noch ganz gut daran erinnern, als wir vor 3 Jahren eine Einsatzsimulation mit Hubschraubern durchführten. Als meine Gruppe und ich im Hubschrauber saßen und richtung Einsatzpunkt flogen, sah ich 2 grosse Kornkreise am Boden, genau unter uns. Eines in einm Maisfeld und eines gleih daneben im Gersten/Roggenfeld. Sahen beiden sehr Kreisförmig und Spiralförmig aus. Beide in entgegengesetzter Richtung von einander.

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 15.08.2009, 17:05 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
User avatar

Joined: 07.2009
Posts: 1313
Location: Hamburg
Gender: Male
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Und ??? Habt Ihr auch das dazugehörige Raumschiff gesehen .. ??

_________________
Image


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject:
PostPosted: 15.08.2009, 17:08 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 1662
Location: Österreich
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Dreimal darfst du raten, hmm?

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 15.08.2009, 18:09 
Offline
Heldin
Heldin
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 225
Gender: Female
wo war das denn wenn man fragen darf?


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 15.08.2009, 18:53 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 1662
Location: Österreich
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
In einem Tal in Tirol. Zwischen Innsbruck und Kufstein. In der Luft gibts leider keine Ortstafeln^^ sry.

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 17.08.2009, 12:24 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Das Phänomen "Kornkreise" ist schon verblüffend. Ist das nur ein Scherz,
dann ist dieser Scherz weltweit, und tausende von Menschen wären daran beteiligt.

Eine Gruppe von Studenten aus den USA hat mal versucht, dieses Phänomen ganz unvoreingenommen und wissenschaftlich nachzugehen.

Der Aufwand für einen "einfachen" Kreis ist unglaublich, wohlzumal bei manchen in der Erde eine hohe Konzentration an Eisenpartikel festgestellt wurde.

Erstens, da die Kornkreise in der Nacht entstehen, müssen alle Teilnehmer über teure Nachtsichtgeräte verfügen - und selbst dann ist es schwierig ohne genauen Bauplan im hohen Kornfeld die Übersicht zu behalten. Außer man verfügt über Satelitenunterstützung sprich Gbs, merkwürdigerweise kam mit der Verfügbarkeit solcher Geräte ein enormer Anstieg der Anzahl künstlerisch wertvoller Kreise.

Zweitens, es müssen nicht nur viele Teilnehmer dabei sein, sondern diese
müssen auch noch exakt koordiniert zusammenarbeiten! Sonst ist der
"Bau" unmöglich.

Drittens, die Gruppe Studenten von 6 Personen, hat eine ganze Nacht
gebraucht, um eine Formation von einen Kreis (ca.7 Meter) eine Verbindungslinie (etwa 10 Meter) und ein weiter kleinerer Kreis (ca 5 Meter) hinzukriegen! Dazu kann man natürlich als Einwand bringen das diese Gruppe über keinerlei Erfahrung und Übung verfügte, was bei anderen "Kornkreiskünstlern" natürlich anders sein kann.

Sieht man die gewaltigen Kornkreise mit sehr komplexen Verbindungen
und Symbole, kann man sich vorstellen, was alles an Technik, Leuten und Logistik notwendig ist!

Viertens; die Konzentration von Eisen in der Erde, konnte von den
Studenten nicht nachempfunden werden. Sie hatten eigens hierfür
ein Gerät konstruiert, der das Feld mit Eisenpartikel beschiesst.

Die Menge war nicht ausreichend um die selbstgemachten Kornkreise
nachweislich mit Eisen zu "bestäuben".

An vielen Kornkreis Fundorten stellte man eine abnorme Menge an
Eisen fest, um das "nachzubilden" bedarf es sehr viel Grundwissen,
und ein Gerät, welches Tonnenweise Eisenpartikel "versprüht".


Das ist schon bemerkenswert. Sicher, einige dieser Kornkreise kann als
Scherz abgetan werden, aber mit Sicherheit nicht alle, und erst recht
nicht diese riesigen, vollkommen geometrischen und exakten Gebilde
in den Feldern, wie sie in aller Welt auftauchen.

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject:
PostPosted: 17.08.2009, 13:48 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
User avatar

Joined: 07.2009
Posts: 1313
Location: Hamburg
Gender: Male
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Ich finde es nur Schade um jeden geknickten Getreidehalm. Da hungern Menschen, und wo anders werden wertvolle Getreideflächen geknickt und für die Mahd unbrauchbar gemacht.

Ansonsten würde ich mir Gedanken machen, wie (mit welchen technischen Hilsmitteln) wenige Leute es schaffen könnten, große Kornkreise zu schaffen ... So finde ich es immer erstaunlich, wie so Zauberer ihre Tricks vollziehen ...

_________________
Image


Top
 Profile Personal Album  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 53 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker