sliver das spannende Mysteryforum
https://sliver.phpbb8.de/

Gibt es den Stern Nemesis ...
https://sliver.phpbb8.de/viewtopic.php?f=11&t=11040
Page 1 of 1

Author: Knuddelbär-balu [ 07.01.2013, 22:07 ]
Post subject: Gibt es den Stern Nemesis ...

Gibt es den Stern Nemesis ...

... eine kleine Sonne, ein brauner Zwerg, die angeblich in einer Periode von ca. 26 Millionen Jahren und einem Radius von ein bis zwei Lichtjahren elyptisch um unsere Sonne kreist - und alle 26 Millionen Jahre den Kuipergürtel durchquert und Kometen von ihrer Bahn ablenkt, so dass sie den Weg Richtung Erde nehmen ... und dort gigantische Schäden und Veränderungen zur Folge haben.

Näheres findet Ihr hier zur Theorie ...

Ich frage mich allerdings: Würde sich die Masse einer weiteren Sonne in unserem System, die wo, wie schnell und wie weit weg auch immer in einem System um unsere Sonne rotiert, nicht logischer Weise auf die Bewegungen aller anderen Körper in unserem Sonnensystem auswirken ??
So müssten/sollten alle Körper unseres Sonnensystems, incl. der Sonne, um einen gemeinsamen Masseschwerpunkt im Zentrum unsres Sonnensystems rotieren. So wirken alle Massen, alle Objekte in unserem Sonnensystem, die Planeten, die Monde und unsere Sonne aufeinander und bilden ein messbares, mathematisch erfassbares Rotationssystem.

Wie seht Ihr diese Theorie ??

(ich sehe gerade hierzu eine Doku auf N24 ...)

Author: Bwana Honolulu [ 09.01.2013, 08:31 ]
Post subject: Re: Gibt es den Stern Nemesis ...

Ich halte es für höchst unwahrscheinlich. Selbst ein brauner Zwerg oder gar ein "echter", wenn auch kleiner und dunkler Stern wie ein roter Zwerg sind noch relativ intensiv strahlende, massive Objekte. Es gibt zwar kleinere Ungereimtheiten wie die Orbits gewisser Objekte im Kuiper-Gürtel (Paradebeispiel war, meine ich, Sedna), aber so ein Objekt wie Nemesis müsste aufspürbar sein, durch die Wechselwirkung seiner Masse (Beeinflussung der Orbits anderer Objekte, Gravitationslinsenefekte etc.) und durch seine Strahlung (wen nicht im sichtbaren Spektrum, dann doch mindestens im IR-Bereich).
Ich glaube nicht, daß es so was wie Nemesis gibt.

Author: Ferris Peter [ 29.01.2013, 05:25 ]
Post subject: Re: Gibt es den Stern Nemesis ...

Es ist nicht auszuschließen das es einen solchen Schwesterstern unserer Sonne gibt, schließlich sind eher doppel oder 3fach Sternensysteme die Norm in unserer Galaxie.
Früher hätte man wohl auch gesagt das eine solch weite Umlaufbahn unmöglich wäre, seit der Entdeckung von Sedna allerdings (alle 10.000 Jahre einmal um die Sonne) halten die Astronomen sich mit solche Äußerungen zurück.
Möglich ist allerdings auch, das ein Jupiter ähnlicher Planet eine weite Ellipse um die Sonne zieht und für Störungen in der Ortschen Wolke und bahnen der äußeren Planeten verantwortlich ist.
Wie auch immer, wir einfach kleinen Leute werden es wohl erst erfahren wenn wir ihn mit bloßen Augen am Himmel sehen können =D

Author: Bwana Honolulu [ 31.01.2013, 16:53 ]
Post subject: Re: Gibt es den Stern Nemesis ...

Naja, Russell's Teapot ist auch nicht auszuschließen, aber wie von mir schon oben angeführt wäre Nemesis schon schwierig zu übersehen.

Author: Bwana Honolulu [ 13.02.2013, 16:43 ]
Post subject: Re: Gibt es den Stern Nemesis ...

Vielleicht ist zu diesem Thema das hier noch ein interessanter Link:
Discovery Magazine: The Solar System's Lost Planet

Page 1 of 1All times are UTC + 1 hour
phpBB Forum Software