sliver das spannende Mysteryforum
https://sliver.phpbb8.de/

Foto von Bownessie, Lake Windermere
https://sliver.phpbb8.de/viewtopic.php?f=28&t=10664
Page 1 of 1

Author: UfoFreak [ 21.02.2011, 21:04 ]
Post subject: Foto von Bownessie, Lake Windermere

Quote:
Einmal mehr wurde ein Foto vom einem Seemonster gemacht, dieses mal von einem Kayak-Fahrer.

Dabei fotografierte Tom Pickles, ein ITler, nicht das schottische Ungetüm Nessie, sondern die englische Schwester Bownessie am Lake Windermere.

Ein Experte nannte das Bild “authentisch”, allerdings sei es aufgrund der Größe nicht möglich zu sagen, ob es mit Photoshop bearbeitet wurde oder nicht.

Die Details über das Monstrum hören sich jedenfalls schaurig an: Es soll so groß wie drei Autos sein und sich mit einer Geschwindigkeit von zehn Meilen pro Stunde bewegen.

Gesehen wurde das Tier seit 2006 angeblich mehrere Male. Sonaruntersuchungen des Sees blieben jedoch bislang ohne Resultat.
Quelle: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Das Foto an sich ist wirklich nicht schlecht, aber es gibt doch einige Dinge, die mich skeptisch stimmen:

1. Der Mann ist ITler, weiß also mit Bildbearbeitung umzugehen oder kennt zumindest jemanden, der damit umzugehen weiß.

2. Wieder mal nur ein unscharfes Bild, wieso wurde kein Video gemacht ?

3. Wieso hat der Mann auf seinem Kayak die Zeit, sein Handy rauszuholen und einen Schnappschuss zu machen, ohne dass dieses umfällt (und wieso hat er beim Kayak Fahren überhaupt ein Handy dabei... ?), zumal zu bedenken ist, dass er unter Schock stand.

4. Weswegen wurde mit dieser schlechten Qualität, daher auch mit niedriger Auflösung geknipst, wo doch jedes Billighandy bessere Bilder macht (als ITler wird er auch nicht mit dem letzten Teil herumrennen)

5. Es könnte sich auch einfach um Abfälle oder Pflanzen handeln (besonders der linke Teil, leicht unter Wasser, erweckt diesen Eindruckt).

Was denkt ihr ?

Author: Pilz [ 18.06.2011, 12:41 ]
Post subject: Re: Foto von Bownessie, Lake Windermere

Nach Meiner meinung zu beurteilen sieht dieser schwarze Klecks schon aus wie drauf gemacht und nachkoloriert. Denn wenn man genauer hinschaut sieht man an dieser Stelle, dass der "Klecks" (Das Monster) nicht hinter dem Nebel der Pixel versteckt ist sondern davor sich befinden. Es könnte auch ein totes Tier sein, aber der rechte Teil macht mich fraglich...

Author: Knuddelbär-balu [ 18.06.2011, 17:22 ]
Post subject: Re: Foto von Bownessie, Lake Windermere

Also - wenn Bownessie mich in Hamburg mal besucht (Platz genug ist im Spreehafen, mit direktem Meereszugang über die Elbe), dann will ich gerne ein 'scharfes' Fotoshooting mit dem Ungeheuer machen ...

Bis dahin - glaube ich nix ...

Aber das Nessie-Exhibition-Center am Loch Ness ist wirklich SUPER und immer einen Besuch wert ...

Page 1 of 1All times are UTC + 1 hour
phpBB Forum Software