sliver das spannende Mysteryforum
https://sliver.phpbb8.de/

Poltergeister
https://sliver.phpbb8.de/viewtopic.php?f=30&t=1557
Seite 2 von 2

Autor: Nedlim [ 16.07.2014, 07:39 ]
Betreff des Beitrags: Re: Poltergeister

Wie aalt warst du denn zum betreffenden Zeitpunkt? In der Regel sagt maan Poltergeister haalten sich am liebsten in der Nähe von Kindern oder Jugendlicchen auf da diese stärker Emotional reagieren und sie ihre Kraft eben daraus beziehn. Intressant wäre sicherlich auch ob immer die gleichen Leute anwesend waren dann wars evtl gar nicht "dein" Poltergeist. Nun meines Wissens gibt es 2 arten von Poltergeistern. Jene die Ortsgebunden sind (an Häuser oder bestimmte Gegenstände) und jene die Personenbezogen sind. Auch da sollte man ansetzen können. Des weiteen muß es sich nicht immer um einen Poltergeist handeln denn es soll Wesenheiten geben (Dämonen z.B.) die das verhalten von Poltergeistern nachahmen. Als erste Maßnahme kann man natürlicch das übliche versuchen ... Raum ausräuchern, Salz verkippen aber davon halte ich ehrlich gesagt nicht so viel. Da jene Wesen sich (angeblich) von emotionen ernähren könnte maan mal versuchen probehalber diesen Wesen nur reine positive Emotionen entgegen zu bringen. Also keine Angst mehr wenn irgendwas durh die Gegend fliegt sondern einfach drüber lachen. Ihm gute nacht wünschen oder guten Morgen und ihn förmlich mit deiner Liebe zukotzen. Generell würde ich erstmal von jeder aggresieven Reaktion absehn (ohne Profis an deiner Seite) denn man weis nie wie sowas reagiert wenns geärgert wird. Auch Seancen würde ich unter keinen Umständen mal eben sso durchführen. Da besteht immer das Risiko das du Türen öffnest die du nicht mehr schließen kannst und weis der Geier was dann da nocch durchkommt. In der Regel ssind Poltergeister für ihre Wirte nicht gefährlich (sie brauchen sie ja schließlich auch). Versuch herrauszufinden ob ein Muster dahinter steckt hinter dem was er tut denn vieleicht möchte er was. Ansonnsten sollte er immer noch aktiv sein kannst du versuchen ihn anzunehmen und zu einem Teil deiner Familie machen (das erfordert allerdings viel offenheit aauch anderen Gegenüber) dann jedoch hast du unter Umständen statt eines Poltergeistes bald einen Hausgeist. Gelegentlich wird auch die Meinung vertreten es handle sich bei Poltergeistern um reste von starken Emotionen wie sie an Schauplätzen von Mordern oder Katastrophen vorkommen. Auch da könntest du versuchen etwas über die Geschichte des Hauses in erfahrung zu bringen. Ansonnsten rate ich dir (sofern das Problem immer noch besteht) professionelle hilfe aufzusuchen.

Autor: scarryandy [ 18.07.2014, 21:09 ]
Betreff des Beitrags: Re: Poltergeister

Ich bin jedenfalls in meinen Fall davon überzeugt das Poltergeister bzw. andere Wesenheiten nicht nur durch pupertierende Jugendliche erschaffen werden. Ich denk wenn jemand der zufällig an solch ein Spukort ist diese anwesenden Geistwesen auch zu sich nach Hause mitbekommen kann und es noch andere Wesenheiten anlockt. So jedenfalls kommt mir das ganze vor.

Autor: scarryandy [ 18.07.2014, 21:21 ]
Betreff des Beitrags: Re: Poltergeister

Meine ersten Spukerlebnisse hatte ich mit 37 jahren,damals bei meiner Ex. es war in ihrer Wohnung ( Schritte u beobachet fühlen usw. und auch da haben bekannte von mir mitbekommen ,wenn sie zu Besuch da waren, das es da spukt) Der Spuk zog sich dann auch zu mir mit, ( andere Stadt ) Ich hatte bis zu den Zeitpunkt nie Spukerlebnisse in meiner Wohnung,noch hatte ich vorher nie gedacht das sowas wie Geister tatsächlich exestieren.
Es waren verschiedene Persohnen anwesend auch ca so in meinen Alter. Wie gesagt es kommt einfach unverhoft: Seltsam find ich ,das der SPUK meinst dann heftig war wenn ich Besuch hatte. Ob es sich nun ein Poltergeist war oder ist,kann ich natürlich auch nicht genau sagen. Ich hab es bisher nicht herausbekommen wer und was für eine Wesenheit das ist.

Autor: scarryandy [ 18.07.2014, 21:54 ]
Betreff des Beitrags: Re: Poltergeister

Wollt noch dazu sagen das ich keine Angst vor diesen Wesenheiten habe,sonder mehr in der Richtung Respekt. Ich weiss das sie ein leichtes Spiel haben jemanden zu verletzen ,zb was an den Kopf haun usw. doch ist bisher nie einer der bei mir anwesenden zu schaden gekommen. Die ganzen Erlebnisse deuteten eher darauf hin das sie vieleicht auf sich aufmerksam machen wollen. nur ein par mal sah es so aus als wenn einer wutig war...warum auch immer.

Autor: Emily Frost [ 28.10.2017, 22:08 ]
Betreff des Beitrags: Re: Poltergeister

Poltergeister sind verstorbene Menschen, so wie Dark das im 1. Beitrag schon sagte. Ob es aber etwas damit zu tun hat, daß sie zu Lebzeiten böse waren, weiß ich nicht. Kann ich mir irgendwie auch nicht vorstellen.
Ich glaube an Geister. Hatte selber schon einmal einen Poltergeist im Haus. Gesehen habe ich den nie, nur gehört. Daher kann ich dir Frage, wie man sie sieht, nicht beantworten.

Halloween finde ich interessant, aber eigentlich nur in Filmen, wegen den schönen Dekorationen in Amerika. Irgendwie paßt das nicht nach Deutschland.
Bei uns ist der Tag nicht so ein Trubel, sondern ein ganz normaler Tag. Zumindest tagsüber. Wie es nachts ablüft, weiß ich nicht, da ich mich noch nie so sehr dafür interessiert habe.

Seite 2 von 2Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software