sliver das spannende Mysteryforum
https://sliver.phpbb8.de/

Können Ufos Pannen haben ?
https://sliver.phpbb8.de/viewtopic.php?f=7&t=10934
Seite 2 von 2

Autor: Bwana Honolulu [ 22.06.2012, 19:57 ]
Betreff des Beitrags: Re: Können Ufos Pannen haben ?

Das Ding sieht tatsächlich ein wenig merkwürdig aus für ein Flugobjekt (oder einen teil davon), aber trotzdem all zu irdisch. Er wirkt nicht aerodynamisch, aber könnte ja ein Stück Raumkapsel sein, oder vielleicht ein Bruchstück aus dem Inneren eines Flugzeugs?
Ich stimme Pred weitgehend zu, außer vielleicht bezüglich der Stealth-Technik - man kennt schon einige andere Bestandteile; ich erinnere mich beispielsweise, daß der Stealth-Heli, den die Marines bei der Bin-Laden-Aktion in den Acker gesetzt und gesprengt haben, 'ne Silberbeschichtung hatte, um ihn im Infrarot-Bereich schwerer erkennbar zu machen.

Autor: Knuddelbär-balu [ 23.06.2012, 16:08 ]
Betreff des Beitrags: Re: Können Ufos Pannen haben ?

... also für mich sieht es aus wie ein Teil einer abgeworfenen Raketenstufe oder eines Raketenboosters, das/der beim Rücksturz zur Erde etwas vom Kurs abgekommen ist. ... :Einstein:

Autor: Ufo [ 23.06.2012, 22:49 ]
Betreff des Beitrags: Re: Können Ufos Pannen haben ?

Zitat:
Wie man durch einzelne n-tv/N24-Dokus mitbekommen hat und sich auch teils durchs Wiki bestätigt hat, ist Titanium ein wichtiges Material, dass sich überall in der Raumfahrt sowie bei vielen militärischen Objekten überall wiederfindet und der einzige bekannte Bestandteil der Stealth-Technik (Tarnkappen-Technologie) ist, momentan.


Natürlich, Titanium ist in der Raumfahrt ein gebräuchlicher Werkstoff, aber mehrere Quellen sprechen ja von angeblich superhartem Titan, das unserer Technologie weit voraus ist. Also entweder handelt es sich einfach um unbestätigte Behauptungen, die russische Raumfahrtbehörde sagt es, um den eigenen Ursprung zu leugnen, oder sie forschen an wirklich fortschrittlichen Techniken.

Zitat:
Das Ding sieht tatsächlich ein wenig merkwürdig aus für ein Flugobjekt (oder einen teil davon), aber trotzdem all zu irdisch. Er wirkt nicht aerodynamisch, aber könnte ja ein Stück Raumkapsel sein, oder vielleicht ein Bruchstück aus dem Inneren eines Flugzeugs?


Richtig ist, dass es für ein Flugobjekt ziemlich ungewöhnlich wirkt, aber für das Innere müsste es entweder voll Technik sein (absichtlicher Abwurf) oder ein Teil, das nur durch Zerstörung der äußeren Hülle heraustritt, sodass man das ganze Objekt hätte finden müssen.

Auf jeden Fall ist ein Titanzylinder dieser Größe nichts, was man einfach so verliert.

Autor: NICNAC [ 08.07.2013, 02:11 ]
Betreff des Beitrags: Re: Können Ufos Pannen haben ?

Meinem Vorredner kann ich mich nur anschließen.
Dieses Objekt hat meiner Meinung nach NICHTS mit außerirdischer Intelligenz zu tun.
Eindeutige Irdische verarbeitungen.... Sinnlos, Physikalisch 0 Effekt und komplett ohne Technik...
Eben nen stück Schrott...

Selbst wenn es von einem Ufo kommen würde, Nutzlos.

Andere Sachen haben uns da bei weitem weiter gebracht....

Seite 2 von 2Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software