sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 18.08.2018, 22:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: ET Spiele ausgegraben
BeitragVerfasst: 27.04.2014, 13:21 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Tja ich helt das immer für ne Urban Legend ...

Zitat:
Das Spiel basiert auf dem gleichnamigen Film von Steven Spielberg und wurde von Howard Scott Warshaw, dem Programmierer des Megasellers Yars’ Revenge, entwickelt.

Das Spiel E.T. war nach Ansicht vieler Kritiker von geringer grafischer und spielerischer Qualität, da es innerhalb von fünf Wochen rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft fertig sein sollte. Realistisch betrachtet ist es allerdings qualitativ eher im Mittelfeld einzustufen. Das schlechte Image des Spiels rührt wohl auch daher, dass man für dieses Spiel die Anleitung aufmerksam lesen musste, um zu wissen, was zu tun war, während die meisten anderen Spiele zu dieser Zeit sich mehr oder weniger von selbst erklärten.

Wegen des großen Erfolges des Spielberg-Films E.T. wurden ca. 5 Millionen Cartridges des Spiels hergestellt, von denen nur ca. eine Million verkauft wurden. Damit ist es zwar in den Top 10 der meistverkauften Spiele für das Atari 2600, jedoch blieb Atari auf vier Millionen unverkauften Einheiten sitzen, von denen ein Teil (10–20 LKW-Ladungen) in der Wüste auf einer Deponie in Alamogordo, New Mexico vergraben wurde.[1] [2] Das Spiel wird daher mit dem 1983er Video Game Crash in Verbindung gebracht.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Aber nun wurde die Müllkippe gefunden und die Spiele ausgegraben.
Zitat:
"E.T."-Fans sind am Samstag in einer Müllhalde im US-Staat New Mexico fündig geworden: Über 30 Jahre alte "E.T"-Spiele, die Atari 1983 für die Konsole "2600" in Anlehnung an Steven Spielbergs Kinohit auf den Markt brachte, sind in einer alten Deponie bei Alamogordo ausgegraben worden. Laut CNet waren Filmemacher und Hunderte Schaulustige in dem Wüstengebiet an Ort und Stelle.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Die Dinger haben aber höchstens Wert als Kuriosität denn bei Ebay kann mein eine ovp Version des Spiels bereits für 90 $ ersteigern.

Trotzdem ein lustiges Stück geschichte (und ich dachte nicht das ich den Tag nochmal erleben darf) ... was die da wohl noch so alles finden???

Zitat:
Es wird weiter gegraben

Die Ausgrabungen am Samstag brachten Xbox Wire zufolge viele Fundsachen zutage, von alten Modulen über Gebrauchsanweisungen bis zu verstaubten Atari-Konsolenteilen. Die Suche sollte mehrere Tage lang fortgesetzt werden, hieß es. Die New York Times hatte im September 1983 berichtet, dass der Spielehersteller 14 Lastwagenladungen mit Modulen und anderem Computerzubehör in einer Müllgrube bei Alamogordo abgeladen habe. Die genaue Stelle war öffentlich aber nicht bekannt.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET Spiele ausgegraben
BeitragVerfasst: 30.04.2014, 11:52 
Offline
Lexikon
Lexikon
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 375
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Highscores: 19
ET nach Hause jetzt kann :Alien9:

:schweb:


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET Spiele ausgegraben
BeitragVerfasst: 17.05.2014, 23:15 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1108
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Ich verstehe auch nicht, wie man so übers Ziel hinaus schießen konnte mit so einer riesigen Spiel-Auflage.
Wenn ich überlege wie knapp bemessen die VHS-Auflagen zu früheren Zeiten für den ein oder anderen Film waren fern von Plattformen
wie Ebay und Internet, immer wieder lustig.

Als Kuriosität würde ich sie nicht bezeichnen, in deutschen Haushalten sind noch diverse Atari-Geräte vorhanden und
alte Spiele rücken neuerdings allgemein in den Fokus der Sammler. ;)
Hätte sich Spielberg früher seiner vier Buchstaben ermächtigt und ein paar dieser Spiele unterschrieben,
müsste man Jurassic 1-3 nicht erst mit 3D in den fokus rücken und hätte das Geld für Teil 4 schon deutlich schneller zusammen gehabt und eine nette PR. ;)

Habe vor nicht so langer Zeit selbst ein altes Game gespielt, das fast so alt war wie ich mit ein paar Fremden in geselliger Runde auf einem Treffen war ein starkes Erlebnis.

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET Spiele ausgegraben
BeitragVerfasst: 18.05.2014, 10:59 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Ja leider ist es aus einem grund ein Kuriosum ... ET gilt als "unplayable" ... zuviele Bugs und schlechte Programierarbeit lassen das Spiel schlicht nicht spielbar werden. Zumindest sagt man das. Und ja hast recht alt bedeutet nicht gleich schlecht. Ich hab vor kurzem the last door gespielt ... eigentlich ein neues Spiel aber mit verdammt alter grafik und da hab ich gemerkt wie meine Phantasie und mein Gehirn mitgeholfen haben. War nen tolles Spielelebniss mal nicht so vorgekautes Zeug zu haben sondern sich 30 - 40 % eins Spieles selbst vorzustellen (quasi wie im Buch) heißt jetzt nicht das Highend Spiele doof sind ich find se klasse aber was anderes ist auch mal wieder fein.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker